Winterdecke und Nierendecke für PRE

Winterdecke und Nierendecke für PRE

Guten Tag liebes Fedimax-Team, ich habe mir einen PRE-Hengst aus Spanien gekauft, der seit drei Wochen in Deutschland bei mir ist. Dadurch hat das Pferd bisher kaum Winterfell, obwohl er seit dem in einem abgetrennten Paddock steht. Ich suche daher eine Winterdecke und  Nierendecke für das Pferd. Hier die geforderten Angaben:

  • Einsatzzweck: Ich benötige eine warme Winterdecke für den Winter, das Pferd kommt mit zwei anderen Pferden in einem Offenstall – also eine Outdoordecke mit hohem Denieranteil. Für den Übergang habe ich eine ungefütterte Regendecke, unter die ich noch eine Fleecedecke (Abschwitzdecke) ziehen könnte. Da ich das Pferd auch draussen reite wäre eine Winterdecke mit Abschwitzfunktion ganz praktikabel. Ich interessiere mich auch für eine Nierendecke, die ich auf dem Weg zum Reitplatz verwenden kann, wenn es mal kälter wird. Besonders würden mich hier auch die Keramik Nierendecke interessieren. Welche würden Sie mir empfehlen? Bei Regen reite ich üblicherweise in der Halle.
  • Rasse des Pferdes: PRE (Hengst)
  • Stockmaß des Pferdes: 1,58 m
  • gemessene Rückenlänge – gemäß obiger Messanleitung Vom Widerrist bis zum Schweifansatz ca. 1,20 m, gemäss Messanleitung vorm Widerrist bis zum Schweifansatz ca. 1,30 – 1,35 m
  • bisherige Pferdedecken – Größe: 135 cm Rückenlänge, -Regendecken mit Abschwitzfunktion eines anderen Herstellers passen am Hals nicht, – aktuell habe ich eine ungefütterte Regendecke in 135, d.h. diese ist für stärker gebaute Pferde gedacht, ist ihm aber prinzipiell zu gross (Seitenlänge und auch Halsausschnitt)

Pferdedecken Empfehlung einer Winterdecke und Ausreitdecke für PRE

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

das Modell   Winterdecke High-Neck Free moving – 200g – Cooldry 1800D    Art.-Nr.  13488  in Gr. 135cm (lt. Ihrer gemessenen Rückenlänge)

Als Keramik  Nierendecke das Modell  Nierendecke Ausreitdecke wasserdicht fedimax Ceramic Energy       Art.-Nr.  13901  in Gr. 135cm

Alternativ

das Modell Nierendecke Fleece Ausreitdecke fedimax Ceramic Energy     Art.-Nr.  13006  in Gr. 135cm

Für die Übergangszeit empfehlen wir Ihnen eine Regendecke mit einer mindestens 50g Wattierung oder Cooldry Fleece für Ihr Pferd zu verwenden. Nähere Informationen hierzu können Sie HIER nachlesen.

Wir raten eher davon ab eine Abschwitzdecke als Unterdecke zu verwenden. Meist verrutschen die Decken bei Deckenkombinationen auf dem Pferd und können somit Druck- und Scheuerstellen verursachen. Eine Abschwitzdecke sollte nur für kurze Zeit auf dem Pferd liegen. Sie sollte nur zum Abschwitzen verwendet werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auch unsere Decken nicht unkaputtbar sind.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Pferdedecke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Winterdecke High-Neck 200g