Regendecke und leichte Winterdecke für Trakehner

Regendecke und leichte Winterdecke für Trakehner

Guten Morgen, ich interessiere mich sehr für Ihre Regendecken/Winterdecken und das Angebot einer Passformberatung. Leider muss ich zugeben, dass die gestern gemachten Fotos nicht ganz ihren Kriterien entsprechen (leider zu groß, ich habe allerdings kein Bildbearbeitungsprogramm..) und bei dem Bild von vorne läuft das Pferd. Können Sie mit den Bildern trotzdem etwas anfangen? Folgende Pferdedecken hatte ich mir bereits anhand ihrer Beschreibungen ausgesucht: Art-Nr. 13755 = High Neck Raincape lite Regendecke  1800 D (OHNE Cooldry) und Art-Nr. 13685 = Outdoordecke free moving 150g, 1800 D (sofern es sich beim Innenmaterial um Nylon handelt bzw. haben sie etwas vergleichbares auch mit 100g Wattierung?).

Mein Pferd ist eine 4jährige Trakehnerstute, 163cm groß aktuell, noch im Wachstum, aber sehr viel wird sicher nicht mehr dazu kommen. Anhand ihrer Messanleitung habe ich eine Rückenlänge von vor dem Widerrist bis vor dem Schweifansatz von 130cm gemessen.

Aktuell ist der Bauch relativ dick, aber nach dem Anreiten sollte sich das bis zum Winter bessern. Die Stute steht im Offenstall und hatte noch nie zuvor eine Regendecke oder Winterdecke, d. h. die Pferdedecke muss robust sein. Atmungsaktivität ist mir ebenfalls wichtig, da ich auch abends reiten werde und nicht sehr lange warten möchte und kann, bis sie komplett getrocknet ist, um sie wieder raus zu stellen. Meine Idee war, eine Regendecke ohne Futter für die nassen aber nicht kalten Tage und eine Winterdecke mit 100 – max. 150g Wattierung für die kalten Tage. Sie wird nicht geschoren im ersten Winter, hat normales, nicht zu dickes Winterfell gehabt im letzten Winter. Ich möchte eigentlich eine Regendecke mit Fleece-Innenfutter.

Pferdedecken Empfehlung einer Regendecke und leichte Winterdecke für Trakehner

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

das Modell    Regendecke Rainmax lite 1800D   Art.-Nr.  13777 in Gr. 145cm   Dieses Modell ist nicht für den Wintereinsatz geeignet!

Alternativ

das Modell   Regendecke Rainmax 100g – Cooldry 1800D  Art.-Nr.  13101 in Gr. 145cm

Sollte der Halsausschnitt Ihrem Pferd zu groß sein, würden wir Ihnen empfehlen die Decke im Brustbereich ins letzte Loch zu schnallen und im Halsbereich oberhalb der Gehfalte links und rechts durch einen Schneider eine Falte im Bereich des Einfassbandes einnähen zu lassen – siehe beigefügtes Foto. Dann müsste die Decke auch bei Ihrem Pferd gut sitzen. Wir haben einige Kunden, die sich die Pferdedecken auf diese Art und Weise für Ihr Pferd passend machen.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Regendecke und leichte Winterdecke für Trakehner

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.

Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.