Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt
Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt

Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt

Viele Pferdebesitzer und Reiter freuen sich auf die schöne warme Jahreszeit, um endlich mal wieder entspannte Ausritte in der freien Natur zu unternehmen. Doch leider sind die Ausritte oft nicht so entspannt wie sie sein sollten. Durch Bremsen und andere Insekten, die die Pferde belästigen wird ein entspannter Ausritt oft zum Alptraum. Die Pferde werden manchmal sogar richtig hysterisch.

So manche Fliegensprays, die versprechen dagegen Abhilfe zu schaffen, stossen hier an ihre Grenzen, denn sobald das Pferd etwas zu schwitzen beginnt, lässt die Wirkung des Fliegenschutzmittels meist stark nach. Daher ist eine Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt für einen entspannten Ausritt sehr empfehlenswert. Die Fliegendecke ist aus einem engmaschigen Stoff gearbeitet. Dieser rutscht bei der Bewegung des Pferdes leicht hin und her. Somit wird verhindert, dass die lästigen Insekten ungestört zustechen und Blut saugen können. Die Fliegendecke sollte mit einem Halsteil ausgestattet sein, damit auch der Hals des Pferdes geschützt ist. Bei dem Halsteil sollte man darauf achten, dass es lang genug ist, wenn das Pferd den Kopf senkt, denn bei vielen Fliegendecke mit Halsteil ist das Halsteil zu kurz geraten. Doch ein entspanntes Pferd senkt auch während des Ausritts den Kopf.

Der Sattelausschnitt bei der Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt lässt sich am besten individuell einstellen, damit die Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt für möglichst viele unterschiedliche Satteltypen passt. Mancher Reiter denkt jetzt vielleicht er verwendet einfach eine reine Fliegendecke mit Halsteil. Davon wird aufgrund der Unfallgefahr eher abgeraten. Durch den Sattelausschnitt sitzt der Reiter nicht direkt auf dem Fliegendecken Stoff und hat somit einen sichereren Halt im Sattel. An den Beinen sollte links und rechts eine Aussparung sein, damit das Bein des Reiters noch gut einwirken kann ohne in der Fliegendecke hängen zu bleiben.

Eine Ausreitfliegendecke Zebra hat noch einen weiteren Vorteil. Durch das Zebra Muster werden die Insekten mit ihren Facettenaugen so irritiert, dass sie keinen geeigneten Landeplatz finden. Somit werden die Pferde meist erst garnicht angeflogen.

Einem entspannten Ausritt steht also mit einer Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt nichts mehr im Wege.

Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt
Fliegendecke mit Halsteil und Sattelausschnitt
Menü schließen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.