Pferdedecke für Appaloosa – Mix – Größe Beratung

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin durch Zufall auf Ihre Internetseite gestoßen und habe mit großem Interesse Ihre verschiedenen Pferdedecken angeschaut und interessiere mich für eine Decke der Serie Free Moving.

Dazu benötige ich Ihre Beratung für eine neue Pferdedecke für meinen Appaloosa – Mix.

  1. Einsatzbereich: für den Einsatz ab Spätsommer bis ins Frühjahr suche ich eine Ganztagsdecke (tagsüber Weide/Paddock und nachts Stall mit Boxenhaltung). Ich hätte gerne eine reißfeste, absolut wasserdichte und hochatmungsaktive Pferdedecke die nicht zu warm sein soll. Sie soll hauptsächlich Schmutz und Regen abhalten, aber nicht zu sehr wärmen.
  2. Rasse: Appaloosa-Mix Wallach
  3. Stockmaß: 152 cm
  4. gemessene Rückenlänge: 140 cm
  5. bisherige Deckengröße: 140 cm oder 145 cm

Mein Pferd braucht diese Länge, aber bei versch. anderen Herstellern sind Pferdedecken in diesen Längen teilweise sehr weit geschnitten.

Vielen Dank für Ihre Rückantwort und freundliche Grüße

Unsere Pferdedecken Größen Empfehlung für diesen Appaloosa – Mix:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne senden wir Ihnen unsere Pferdedecken Größen und Passform-Empfehlung für Ihr Pferd.

Wir würden Ihnen für Ihren gewünschten Einsatzzweck Art.-Nr. 22111 oder Übergangsdecke Pferd 50g in Größe 145 cm empfehlen. Für den Wintereinsatz würden wir Ihnen auf jeden Fall immer eine Pferdedecke mit leichter Wattierung empfehlen. Dies ist für den Klimaaustausch (innen/außen) bei kalter Witterung wichtig.

Hier können Sie sich ein Video dieser Pferdedecken – Serie ansehen:

, , , ,

One Response to Pferdedecke für Appaloosa – Mix – Größe Beratung

  1. Claudia 16. Juli 2012 at 20:10 #

    Ich habe diese Decke in leicht wattiert und dicker gefüttert für einen kräftigeren Lewitzer (146 cm) und eine schlankere Hannoveraner-Reitpony-Stute (152 cm), beide gemessen eher 125 cm Rückenlänge, Decken von Bucas in 130 cm getragen. Diese Decken von Fedimax habe ich beide in 135 cm und sie passen beiden Pferden perfekt. Unbedingt eine Nummer größer nehmen, weil der Schweiflatz SEHR tief runtergenäht ist und die Decke dadurch nicht weit vorrutschen kann und dadurch leicht zu eng wird vorn, weil sie halt hinten festsitzt. Also im Zweifel eine Nummer größer, Paßform vorn ist perfekt!

Schreibe einen Kommentar