About Sandra

Author Archive | Sandra

Outdoordecke für den Offenstall

Outdoordecke für den Offenstall oder Aktivstall

Viele Pferde leben mittlerweile in Offenställen oder Aktivställen. Somit sind auch besondere Anforderungen an eine Outdoordecke gestellt. Die Pferdedecken sollten über eine sehr gute Passform verfügen, da die Pferde ja bei einer solchen Haltung viel in Bewegung sind. Sie sollten sehr strapazierfähig und vor allem wasserdicht sein. Verschiedene Modellausführungen und Passformen sind ein wichtiges Auswahlkriterium. Verschiedene Kundenanfragen und Einsatzmöglichkeiten sind hier zusammengefasst:

Kundenanfrage für eine Outdoordecke  für einen Freiberger im Aktivstall:

„Ich benötige für meinen Freiberger eine Outdoordecke, die er im Aktivstall tragen kann, die nicht zu sehr wärmt, da er sein Winterfell behält. Er wird täglich freizeitmäßig geritten, ist aber meist noch etwas feucht, bevor ich ihn eindecke. Also wäre eine Abschwitzfunktion gut. Er hat folgende Maße:

  • 11219_bluecheck-halfneck_1Stockmaß 155 cm
  • Rückenlänge 136
  • sehr kräftige Statur, da er im Sommer auch eingespannt wird
  • die Decke sollte robust und Aktivstall-  und Herdentauglich sein

Outdoordecken Modellempfehlung Fedimax:

Gerne empfehlen wir Ihnen folgende Outdoordecke für Ihren Freiberger

Artikel Nummer 13511 Outdoordecke High Neck Free Moving XL Cooldry in Größe 135 cm

Bitte beachten Sie, dass Pferdedecken in einer Herdenhaltung, so wie Sie sie beschreiben extremem Belastungen ausgesetzt sind, auch unsere Pferdedecken sind nicht unkaputtbar.

Kundenanfrage für eine Outdoordecke für 4 jährigen Hannoveraner:

„Hallo Fedimax, mein 4 jähriger Hannoveraner wird in diesem Winter angeritten. Er wird immer eine Woche gearbeitet, da steht er in einer Paddockbox, und die Woche darauf, zur Schonung und nur ins Gelände reiten, im Offenstall. Ich möchte für ihn eine Pferdeecke, die eine gute Passform hat, da er sehr viel herumtobt. Gibt es eine Pferdedecke die mitwächst? Da er wahrscheinlich jetzt in der Arbeit noch deutlich an Muskeln zulegen wird, wollte ich nachfragen ob es sinnvoll ist, die Weidedecke eine Größe größer zu kaufen, damit ich nächstes Jahr nicht wieder eine neue Pferdedecke brauche? Er hat folgende Maße:pferd-iiiiiiiii-1314

  • Rückenlänge: 150
  • Stockmaß: 178 cm
  • vom Gebäude noch sehr schmal
  • Outdoordecke mit Wattierung, aber nicht zu warm, Pferd wird nicht geschoren

Outdoordecken Modellempfehlung Fedimax:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Zuerst zu Ihrer Frage, ob es eine mitwachsende Outdoordecke gibt. Nein, es ist gerade bei einem Pferd im Wachstum sehr wichtig immer die gerade passende Outdoordecke aufzulegen. Denn eine nicht passende Pferdedecke kann zu Verspannungen im Rücken führen. Wir würden Ihnen momentan zu folgendem Outdoordecken Modell raten

Artikel Nummer 13155 Regendecke Raincape mit 100 g Wattierung mit glattem Innenfutter, welches gerade bei einem sehr aktiven Pferd leichter über das Fell gleitet und somit leichter in die Ausgangsposition zurück rutscht.

Kundenanfrage für eine Weidedecke für einen Rentner im Offenstall:

„Guten Tage, ich bin auf der Suche nach einer Weidedecke für meine alte Stute (Altoldenburger), die im Offenstall lebt. Sie ist bereits 26 Jahre alt, und hatte bisher keine Pferdedecke. Da sie seit dem Sommer mit 3 anderen Rentnern in den Offenstall gezogen ist, hat mein Tierarzt mir geraten sie bei nasskaltem Wetter einzudecken. Vorher stand sie in einer Außenbox, und kam bei schlechtem Wetter nur stundenweise auf den Auslauf. Welche Wattierung sollte ich denn nehmen? Folgende Maße hat meine alte Dame:

  • Rückenlänge 142 cm (Senkrücken)
  • Stockmaß 164 cm

Outdoordecken Modellempfehlung Fedimax:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Welche Pferdedecke man ab welcher Temperatur einsetzen sollte, hängt von folgenden Faktoren ab

  1. Kälteempfinden des Pferdes
  2. Haltungsform
  3. Witterungsbedingungen
  4. Ausführung der Outdoordecke (Wattierung, Innenfutter, Aussenmaterial)Fellentwicklung

In Ihrem Fall würden wir Ihnen raten, erst einmal eine nicht zu dick wattierte Outdoordecke zu kaufen, und evtl.nochmal mit Ihrem Tierarzt Rücksprache zu halten. Falls Sie feststellen, dass bei kälteren Temperaturen Ihr Pferd unter der Decke auskühlt können Sie gerne auf eine dickere Wattierung zurückgreifen. Wir empfehlen Ihnen folgendes Outdoordecken Modell

Artikel Nummer 13185 Outdoordecke Rainmax mit 50 g Wattierung. Diese Modellserie führen wir mit verschiedenen Wattierungen. (100g , 200 g , 300g ) falls die empfohlene Outdoordecke im Winter zu kalt sein sollte.

Pferdedecken Größen Beratung

Pferdedecken Größen Beratung

Comments are closed

Der richtige Reitboden – wie sollte der aussehen?

Oase für PferdeDer richtige Reitboden 

Jeder Reiter und Pferdebesitzer weiß, wie wichtig der richtige Reitboden bzw. Reitplatz- oder Reithallenbelag für die Gesundhaltung unserer Pferde ist. Nicht nur die Trittsicherheit, Stabilität und Staubfreiheit sind wichtige Kriterien, die ein guter Reitboden gewährleisten sollte, sondern auch eine möglichst ganzjährige Wetterunabhängigkeit spielt gerade bei Außenplatzböden eine große Rolle. Die Auswahl der Reitbodenmaterialien spielt in dieser Hinsicht eine entscheidende Rolle.

Keine leichte Entscheidung den richtigen Reitboden zu finden

Frühling, Sommer, Herbst und Winter….in jedem Jahresabschnitt gibt es Wetterkapriolen, die dem Reitboden zusetzen. Extrem lang anhaltendes Regenwetter kann einen Reitplatz regelrecht überfluten und verschlammen. Länger stehende Pfützen auf dem Reitplatz sind nicht gern gesehen und machen  den Reitplatz im Winter unbereitbar. Bei Frost entwickeln sich diese gefrorenen Pfützen zu gefährlichen Eisbahnen. Im Sommer trocknet der Reitboden so extrem aus, dass man im wahrsten Sinne des Wortes in einer „Staubwüste“ unterwegs ist. Das ist nicht nur für die Gesundheit des Pferdes schädlich. Auch der Reiter atmet diese feinen Staubpartikel ein. Gerade bei Sand/Holzschnitzel Gemischen entsteht durch den Abrieb bei Nutzung starker Staub.

Auch die Standortwahl des anzulegenden Reitplatzes ist wichtig, da ein Abfluss des Regenwasser gegeben sein sollte.  Eine ordentliche Drainage ist mindestens genauso wichtig, wie der Belag oben drauf. Auf keinen Fall darf sich das Material der Drainage mit dem Reitbodenbelag vermischen!! Die Belaghöhe muss ausreichend sein, damit eine regelmäßige Pflege des Bodens gegeben ist. Der Reitboden sollte genug Elastizität für Bänder, Sehnen und Gelenke aufweisen. Zudem sollte er ausreichend strapazierfähig für die verschiedenen Reitdisziplinen sein. Ein Reitboden fürs Westernreiten muss komplett anders beschaffen sein, als ein Boden für den Springsport oder das Dressurreiten. Einfach mal etwas Sand auf den Mutterboden gekippt ergibt bei weitem keinen Reitboden!

Es gibt viele Reitbodenhersteller, und man sollte die angebotenen Materialien untereinander vergleichen, denn es gibt interessante Alternativen zu Sand, die sehr vielfältig sind.

Der Weg zu einem wirklich guten Reitboden ist bestimmt nicht einfach, doch lohnenswert, wenn man den Aspekt im Auge behält, dass so ein Reitboden eine längerfristige Anschaffung ist. Und der Weg den Pferde und Reiter darauf zurücklegen sollte unbeschwerlich und angenehm sein.

galloping-123018_640

Comments are closed

Weidedecke für den Übergang

ride-248499_640Kundenanfrage für eine Weidedecke für die Übergangszeit für eine Holsteinerstute in Paddockbox Haltung:

Liebes Fedimax Team, wir benötigen für unsere 12 Jahre alte Holsteinerstute eine Weidedecke für den Übergang Sommer – Herbst-Winter. Sie steht in einer Paddockbox, und geht zusätzlich noch für 2-3 Stunden auf die Weide, soweit es das Wetter und die Bodenverhältnisse zulassen. Sie wird nicht geschoren, bekommt allerdings generell wenig Winterfell. Für kalte Temperaturen habe ich eine Winterdecke von euch. „Rainmax“ mit 200 g und Fleece Futter, und bin damit sehr zufrieden. Ich denke für den Übergang reicht Fleece ohne zusätzlicher Füllung. Daten des Pferdes:

  • Stockmaß 169 cm
  • Rückenlänge 149 cm

Passformempfehlung Fedimax für Weidedecke für die Übergangszeit:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Nachdem Sie schon eine Decke aus der Modellserie „Rainmax“ besitzen und damit zufrieden sind, würden wir Ihnen das selbe Modell mit Cooldry Fleece ohne Füllung für Ihre Stute empfehlen

Artikel Nummer 13019 in Größe 155 cm

Kundenanfrage für eine Weidedecke für die Übergangszeit für einen Quarter Wallach im Aktivstall:

Hallo Passformberatung, für meinen Quarterwallach benötige ich eine Weidedecke für den Aktivstall. Ich habe das Pferd erst vor 3 Wochen gekauft, und keinerlei Deckenerfahrung. Er steht mit 5 anderen Pferden im Aktivstall, und bewegt sich auch sehr viel. Ich möchte jetzt erst einmal für die Übergangszeit eine Weidedecke für ihn kaufen und dann evtl. im Winter noch eine dickere. Ich habe ihn so vermessen, wie in der Größenberatung angefordert:

  1. Rückenlänge vor dem Widerrist bis zum Schweifansatz 134 cmRegendecken mit Abschwitzfunktion für Pferde
  2. Stockmaß 154 cm
  3. Rasse: Quarter, 7 Jahre
  4. Einsatz der Weidedecke: Aktivstall, für die Übergangszeit

Passformempfehlung Fedimax für Weidedecke für die Übergangszeit:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Quarter Wallach folgendes Weidedecken Modell

Artikel Nummer 13666 in Größe 135 cm Free Moving 50 g Wattierung mit glattem Innenfutter

Dieses Weidedecken Modell bietet Ihrem Pferd maximale Bewegungsfreiheit und das glatte Innenfutter gleitet zusätzlich schön über das Winterfell, und ist deshalb bei Pferden mit hohem Bewegungspotential sehr empfehlenswert.

Kundenanfrage für eine Weidedecke für die Übergangszeit für einen Isländer Senior:

Sehr geehrtes Fedimax Team, ich benötige für meinen Islnd Senior eine Übergangsweidedecke. Er steht schon seit 10 Jahren im Offenstall, und benötigte bis dato eigentlich keine Weidedecke. Aber in letzter Zeit musste ich feststellen, dass er friert, wenn es sehr nasskalt ist. Eigentlich bekommt er schon sehr viel Winterfell, aber wenn er mal nass wird, friert er sofort. Er ist schon 28 Jahre alt und wird auch nicht mehr geritten? Reicht da dann eine ungefütterte Weidedecke um ihn vor Nässe zu schützen?

  • Rückenlänge 122 cm
  • Stockmass 140 cm
  • Weidedecke um das Pferd im Herbst und Winter vor Nässe zu schützen

Passformempfehlung Fedimax für Weidedecke für die Übergangszeit:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Isländer Senior folgendes Weidedecken Modell

Artikel Nummer 13666 Free Moving  in Größe 125 cm

Diese Weidedecke besitzt eine 50 g Wattierung mit glattem Innenfutter. Sollten Sie im Winter bei kälteren Temperaturen feststellen, dass Ihr Pferd friert, würden wir Ihnen folgende Weidedecke empfehlen

Artikel Nummer 13685 Free Moving 150 g in Größe 125 cm

Vorteile Bewegungsfreiheit der Pferdedecken - Serie "Free moving"

Vorteile Bewegungsfreiheit der Pferdedecken – Serie „Free moving“

Comments are closed

Outdoordecken als Wärmedecke

Outdoordecken für Pferde sind in der modernen Pferdehaltung nicht mehr wegzudenken. Da im Zeitalter von Offenställen, Aktivställen und Paddockboxen galloping-123018_640unsere Pferde ( zum Glück) oft 24 Stunden „Freigang“ genießen, stellt sich natürlich die Frage: „Was tun bei schlechtem Wetter ?“ Eine wasserdichte Pferdedecke muss her. Diese Outdoordecke sollte möglichst mit Abschwitzfunktion sein, da viele Pferdebesitzer nicht die Möglichkeit haben das Pferd nach dem Reiten und Auflegen einer Anschwitzdecke dann nochmal umzudecken. Atmungsaktiv und wasserdicht möglichst auch noch… und im Winter als Wärmedecke. Und dann gibt es auch noch diverse Wehwehchen, die unsere Pferde plagen. Verspannte Rückenmuskulatur, Kissing Spines, Probleme mit Kreuz-Darmbein- Gelenk usw…

Auch Pferde in Offenstallhaltung werden teilweise geschoren. Also muss eine Outdoordecke auch noch als Wärmedecke fungieren. Das sind viele Ansprüche, die möglichst in einer Outdoordecke vereint sein sollten. Diverse Outdoordecken Modelle von Fedimax decken diese Bedürfnisse ab. Da es unsere Outdoordecken in diversen Schnitten für die vielen verschiedenen Pferdetypen mit unterschiedlichen Wattierungen bis 300 g gibt, können wir ein breites Spektrum der Pferdebesitzer zufrieden stellen. Die unterschiedlichen Modellreihen heißen:

  • Pferdedecken Größen Beratung

    Pferdedecken Größen Beratung

    Raincape

  • Rainmax
  • Free Moving
  • Free Moving High Neck
  • Free Moving XL

In den einzelnen Produktbeschreibungen steht genau beschrieben für welchen Pferdetyp sich das einzelne Modell eignet.

Eine Outdoordecke, die zusätzlich auch noch bei Rückenproblemen hilft, ist in unserem Sortiment auch erhältlich. Die Outdoordecke Rainmax Ceramic Energy ist in zwei unterschiedlichen Wattierungen erhältlich, und eignet sich hervorragend als Wärmedecke. Durch die, auf das Cooldry Fleece-Innenfutter, aufgescheißten Keramikballs wird die Körperwärme des Pferdes reflektiert und somit die Durchblutung angeregt, die Rückenmuskulatur wird entspannt, und ein deutlich lockerer Rücken ist das Ergebnis. Ein ungeschorenes Pferd kommt mit der Ceramic Energy Outdoordecke mit 50 g über den Winter. Für geschorene Pferde ist die Keramikdecke mit 250 g zu empfehlen, da die glatten Keramikballs schön über das kurze, stoppelige Fell gleiten.

backwarmer_gal

 

Comments are closed

Ekzemerdecken für die „Kleinen“

zebra-424442_640Auch Shettys und kleinere Ponies leiden im Sommer unter den fliegenden Plagegeistern. Deshalb erreichen unsere Passformberatung auch oft Anfragen für Ekzemer- bzw. Fliegendecken für Shetlandponies oder andere Ponies. Unsere Ekzemerdecke Blackfly Deluxe ist bereits ab einer Rückenlänge von 95 cm erhältlich. Da dieses Ekzemerdecken Modell etwas klein ausfällt, kann diese Ekzemerdecke in Größe 95 cm durchaus für ein Shetty mit einer gemessenen Rückenlänge von 90 cm passend sein. Natürlich kommt es gerade bei einer Ekzemerdecke, die ja in einem Stück ist, auf das komplette Pony an. Einem kräftigen Pony kann auch mal eine Größe größer durchwegs noch im Hals- und Brustbereich zu eng sein. Andererseits kann ein schmales Pony mit einer gemessenen Rückenlänge von 94 cm durchaus sehr gut in Größe 95 cm passen. Eine endgültige Passformkontrolle kann IMMER nur vor Ort am jeweiligen Pferd durchgeführt werden. Auch in der Bewegung sollte die Passform kontrolliert werden. Ganz wichtig ist, dass eine Ekzemerdecke hinten  nicht zu weit überhängt. Die Gefahr, dass das Pony hineintreten kann ist sehr hoch. Bei einer Passformberatung für eine Ekzemerdecke sollten alle in der Artikelbeschreibung angegeben Maße annähernd übereinstimmen.Fliegenschutz Pferdekopf

Für die Kräftigen unter den „Kleinen“ führen wir die Fliegendecke „Robustomax“ ab einer Größe von 115 cm Rückenlänge. Bei diesem Modell ist aber ein kräftiger Hals und eine breitere Brust Voraussetzung für eine gute Passform. Dieses Fliegendecken Modell hat ein abnehmbares Halsteil und einen abnehmbaren Bauchlatz.

Die anderen Fliegendecken Modelle, zum Beispiel die Fliegendecke mit Zebramuster gibt es mit und ohne Bauchlatz und abnehmbarem Halsteil. Das baugleiche Modell Free Moving in schokobraun nur ohne Bauchlatz und mit abnehmbarem Halsteil und das Modell El Mosquito mit Bauchlatz und fest angenähtem Halsteil. Alle diese Fliegendecken Modelle sind ab Größe 125 cm erhältlich und somit für Shettys nicht geeignet. Ganz wichtig vor Kauf einer Fliegendecke ist immer das jeweilige Stockmaß  in Zusammenhang mit der Rückenlänge und  Angabe der Rasse, oder des Rassetyps. Ein kräftiger Welsh Cob Wallach kann ein Stockmaß von 150 cm und eine Rückenlänge von 125 cm haben, diesem würden wir evtl. die Decke Robustomax in Größe 125 cm empfehlen. Einem Araber mit genau den selben Maßen allerdings eher die Fliegendecke El Mosquito in Größe 125 cm. Wichtig sind auch die gesendeten Bilder der jeweils zu beurteilenden Pferde. Die Perspektive muss so sein, wie in der Passformberatung angegeben. Auf der Koppel liegende oder galoppierende Pferde sind zwar schön anzusehen, eignen sich aber leider in keinster Weise für eine Passformberatung… 😉galloping-123018_640

Zusätzlich möchten wir anmerken, dass bei extrem kurzbeinigen Ponies unsere Decken meist von der Seitentiefe zu lang geschnitten sind. Für solche Ponytypen sollte man bei speziellen Ponydecken Herstellern nachfragen.

Comments are closed

Fliegendecke und Regendecke in Einer – Punkierain

Kundenanfrage zur Fliegendecke bzw. Regendecke Punkierain 3 in 1  Nummer 1:

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Painthorse-Stute leidet unter Allergiebeschwerden und trägt deshalb im Sommerhalbjahr seit einigen Jahren eine Fliegendecke. Mit dieser Fliegendecke ist sie gegen die Insektenplage so gut geschützt, dass das Scheuern an Mähne und Schweifansatz komplett aufgehört hat. Sie steht den ganzen Tag auf dem Paddock bzw. der Weide. Vom Stall aus wird kein Deckenservice angeboten, und da wir nicht mehrmals am Tag zum Stall fahren können, trägt sie die Decke 24 Stunden am Tag und es ist auch bei wechselndem Wetter kein Deckenwechsel möglich. Dadurch wird es zunehmend problematisch, wenn z.B. an heißen Sommertagen Starkregen auftritt bzw. sich das Wetter innerhalb von zwei Tagen / zwischen unseren Stallbesuchen radikal ändert. Wir stehen dann vor der Wahl, ihr entweder an einem heißen Tag eine Regendecke anzuziehen, die sie dann zwar vor dem Starkregen schützt, in der sie aber vorher und nachher bei hohen Temperaturen Gefahr eines Hitzestaus läuft. Entscheiden wir uns für die Fliegendecke, steht sie nach dem Regen mit einer komplett durchnässten Decke da und bekommt einen kalten Rücken oder eine „Erkältung“. Aus diesem Grund erscheint uns die von Ihnen angebotene Kombidecke Punkierain 3 in 1 Regendecke-Fliegendecke-Ekzemerdecke (Artikel-Nr. 13833) eine gute Alternative zu sein.

  • Fliegenschutz PferdekopfWie gesagt, es handelt sich um eine Painthorse-Stute, 12 Jahre, Stockmaß 1,53 m, gemessene Rückenlänge 140 cm.
  • Von ihren bisher benutzten Regendecken passt am besten eine  Paddockdecke eines anderen Herstellers mit den Maßen 76“ bzw. 140 cm.
  • Die beiden Photos geben Ihnen einen Eindruck des Pferdes.

Zu welchem Maß bzw. welcher Größe der Kombidecke Punkierain würden Sie raten?

Passformberatung Fedimax Nummer 1:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Gerne empfehlen Wir Ihnen die Kombidecke Punkierain 3 in 1

Artikel Nummer 13833 in Größe 145 cm

Kundenanfrage zur Fliegendecke bzw. Regendecke Punkierain 3 in 1  Nummer 2:

Hallo, Ich möchte gerne eine Kombidecke für meine ältere Quarterstute bestellen. Stockmass 148 cm. Sie steht in der Nacht auf der Weide und braucht jetzt für die regnerischen Sommernächte einen Schutz gegen Regen (sie friert dann sehr schnell wenn die Fliegendecke nass aufliegt) und gegen Insekten. Rückenlänge habe ich knapp 133 cm gemessen. Bei einem anderen Hersteller hatte sie jeweils Gr. 135.

Vielen Dank für Ihre Beratung.

Passformberatung Fedimax Nummer 2:

Besten Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihre Stute und den gewünschten Einsatzzweck folgende Kombidecke

Artikel Nummer 13833 Punkierain 3 in 1 in Größe 135 cm

Ekzemerdecke bei Regen

Ekzemdecke bei Regen

Comments are closed

Fliegendecke oder Ekzemerdecke

Kundenanfrage für Fliegendecke für Haflingerhengst:

Hallo Fedimax, ich benötige für meinen Hafi-Hengst eine Fliegendecke. Er ist vom alten Typ und sehr kräftig. Die Fliegendecke soll für die Weide sein. Er hat diesen Sommer angefangen seine Mähne zu scheuern. Deshalb wollte ich evtl. auch nach ner Ekzemerdecke fragen. Würde denn eure Ekzemerdecke Blackfly deluxe für Ihn

robuste Ekzemerdecke oder Fliegendecke

Robuste Ekzemerdecke

passen? Er hat folgende Maße:

  • Stockmaß 148 cm
  • Rückenlänge 132 cm
  • sehr kräftige Brust und viel Hals ( und leider auch Bauch…)

Passformberatung Fedimax: 

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir würden Ihnen für Ihren Haflingerhengst folgende Fliegendecke empfehlen

Artikel Nummer 13801 Robustomax in Größe 135 cm

Die Ekzemerdecke Blackfly Deluxe ist vom Schnitt her zu klein für Ihr Pferd. Aus diesem Grund bieten wir die Fliegendecke Robustomax für sehr kräftige Pferde an.

Kundenanfrage für Fliegendecke Zebra für Warmblutstute:

Hallo Passformberatung, ich hab da mal ne Frage zu euren Zebrafliegendecken. Die gibt es ja mit und ohne Bauchlatz. Jetzt wollte ich mal wissen, welche denn für meine Stute in Frage käme? Die Fliegendecke soll sie nur tagsüber auf der Weide anziehen. Nachts ist sie in der Box. Sie hat auch kein Ekzem, oder irgendwelche Scheuerstellen. Die Fliegendecke soll nur Schutz vor Bremsen bieten. Ich habe bereits eine Regendecke von euch, und zwar die Rainmax Ceramic Energy in dere Größe 145 cm. Diese Decke passt hervorragend. Eigentlich tendiere ich ja zu der Fliegendecke ohne Bauchlatz, da diese mir bei recht heißen Temperaturen angenehmer zum Tragen vorkommt, aber ich vertraue voll und ganz auf eure Beratung.fedimax fliegendecke zebra

Passformberatung Fedimax:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Wir würden Ihnen für Ihre Stute folgende Fliegendecke empfehlen

Artikel Nummer 11444 Fliegendecke Zebra mit Halsteil in Größe 145 cm

Das Modell Fliegendecke Zebra mit Bauchlatz schützt bei empfindlichen Pferden zusätzlich noch die Unterbauchregion, ist aber wie Sie schon angemerkt hatten, bei heißen Temperaturen, nicht so luftig wie die selbe Fliegendecke ohne Bauchlatz. Da die Pferde von den Pferdebremsen aufgrund des Zebramusters gar nicht so angeflogen werden, ist in Ihrem Fall die Decke ohne Bauchlatz, unserer Meinung nach, ausreichend.

Kundenanfrage für Ekzemerdecke für Fellpony:

Sehr geehrtes Fedimax-Team, für mein Fellpony brauche ich ganz dringend eine Ekzemerdecke. Er scheuert sich den Mähnenkamm und den Hintern. Die Ekzemerdecke müsste 24 Stunden auf dem Pferd bleiben (außer zum Reiten natürlich), da er den Sommer über ganztags auf der Weide ist. Es ist nur ein Unterstand für schlechtes Wetter auf der Weide. Ich habe ihn  so ausgemessen, wie Ihr in eurer Passformberatung angebt und habe folgende Maße:

  1. Stockmaß 140 cm
  2. Rückenlänge 125 cm
  3. Er schaut vom Gebäude eigentlich aus wie ein schwarzer Isländer…

Passformberatung Fedimax:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihr Fellpony folgende Ekzemerdecke

Artikel Nummer 13020 Blackfly Deluxe in Größe 135 cm ( die Ekzemerdecke fällt etwas klein aus, deshalb Größe 135 cm)

13020_pullover-ekzemer_2_gal2

Comments are closed

Koppelmanagment – Pflege und Neubau

Endlich beginnt wieder die Koppelzeit! Das Gras sprießt, und unsere Vierbeiner sind ganz gierig danach. Doch bevor die „grüne“ Saison für unsere Pferde beginnen kann, ist noch einiges zu beachten. Falls Sie zum Beispiel einen kompleten Koppelneubau planen sind hier ein paaar hilfreiche Einkaufstips:

  • galloping-123018_640Holzpfosten, Plastikpfosten, Recyclingpfosten oder Metallpfosten (T-Pfosten) in genügender Anzahl. An Ersatz denken.
  • Strombänder, Gummibänder oder Holzlatten für die Einzäunung
  • Griffe für E-Zaun
  • Isolatoren, bei T-Pfosten die Kappen für die Spitze (ganz wichtig – Verletzungsgefahr) oder Schrauben (Holzlatten oder Gummibänder – bitte nicht mit Nägeln befestigen)
  • Stromgerät (bitte beim Kauf auf die Gesamtlänge der Koppel achten, zu wenig „Power“ vom Stromgerät führt zu einem Spannungsabfall an den Strombändern. Eine sichere Hütegarantie ist nicht mehr gegeben)
  • Erdungspfahl
  • Strombandverbinder (Strombänder bitte nicht verknoten – Stromfresser)

Beim Bau einer Koppel ist darauf zu achten, dass der Abstand der Pfosten nicht zu groß ist. Wir empfehlen ca. alle 3 Meter einen Pfosten zu setzen. Plastikpfosten sind nur für kleinere Einzäunungen oder zum Separieren geeignet. An den Ecken sollten IMMER feste Pfosten (Holz, Kunststoff oder Metall) angebracht werden, da diese wesentlich stabiler und tiefer in den Boden einzubringen sind.

Eine Dreireihige Einzäunung ist sinnvoll, weil sie auch kleinere „Rasenmäher“ in der Umzäunung hält. Die oberste Reihe sollte mindesten auf etwa 1,30 – 1,50 m und die unterste auf ca. 30-40 cm angebracht sein. Bitte darauf achten, dass die untere Bänderreihe frei von Bewuchs ist.

Der Erdungsstab für das Stromgerät muss tief in den Boden gedrückt werden. Das obere, mittlere und untere Stromband muss mit einem Zaunverbinder (kein Elektroband geknotet oder gewickelt) verbunden sein, damit alle 3 Reihen Strom führen. Bitte rings um die Koppel eine gleichmäßige Stromspannung kontrollieren, und die Bänder immer auf Zug anbringen, nicht durchhängend.

Eventuell ist, bei größeren Gruppen, eine extra Schleuse am Ein- bzw. Ausgang sinnvoll. Hierdurch kann ein gefahrenloses Holen oder Bringen einzelner Pferde gewährleistet werden.

Wenn die Koppel dann fertig gebaut ist, und unsere Pferde sich glücklich darauf tummeln, ist eine ganzjährige Pflege erforderlich, damit es auch lange eine gepflegte Weide bleibt. Hier ein paar Tips für ein Koppelmanagment:

  • Ein regelmässiges Pferdeäpfel absammeln sollte Gang und Gebe sein. Somit werden von Vornherein Gailstellen vermieden und eine Verwurmung kann auch in Grenzen gehalten werde.
  • Unkraut, wie zum Beispiel Hahnenfuss oder Sauerampfer sollte von Vornherein bekämpft werden. Mulchen alleine hilft da nicht weiter.
  • Regelmäßige Kontrolle von Bändern und Pfosten
  • Nach starkem Regen sollte man die Koppel etwas schonen, damit die Grasnarbe nicht zerstört wird. Falls eine Nachsaat erforderlich ist, sollte der Koppel eine mindestens 4 wöchige Pause gegönnt werden.
  • Tiefe Löcher oder Maulwurfhügel sollten begradigt werden – Verletzungsgefahr.
  • Heruntergetretene Eisen sollten von der Koppel entfernt werden, da meistens auch noch die Nägel drin stecken. Und das Mulchgerät kann auch kaputt gehen, wenn ein Eisen darin hängen bleibt.
  • Wenn die Koppel ziemlich abgefressen ist, sollte man Ihr eine Regenerationsphase gönnen und wenn möglich erst wieder nutzen wenn das Gras auf eine Mindesthöhe von 10 – 15  cm nachgewachsen ist.Oase für Pferde
 
Comments are closed

Regendecke für den Sommer

Sommerregendecke Kundenanfrage Nummer 1:

Liebes Fedimax Team, ich bin auf der Suche nach einer Regendecke für den Sommer. Also komplett ungefüttert, da ich bereits verschiedene Regendecken mit verschiedenen Wattierungen bzw. Fleecefutter von euch habe. Die Sommerregendecke ist wirklich nur für den Sommer gedacht, da mein Warmblutwallach  es absolut nicht leiden kann, wenn er nass wird… Für kältere Sommertage mit Regen würde ich gerne die Weidedecke Rainmax mit Cooldry Fleece benutzen. Wäre das in Ordnung? Und für die warmen Sommertage mit Regen bräuchte ich somit ein ungefüttertes Modell. Die Maße meines Pferdes, laut eurer Passformberatung, sind folgende:

  • Stockmass 1,66 m
  • Rückenlänge 1,44m
  • Rasse Warmblut (Selle Francaise x Holsteiner), kräftiger Hals, etwas breitere Brust
  • die bisherigen Rainmax Modelle ( ich habe bereits 2 Ausführungen) passen in Größe 145 cm sehr gut

Passformberatung Fedimax Sommerregendecke Nummer 1:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Wallach folgendes Regendecken ModellSlider Regendecken fedimax blog

Artikel Nummer 13899 Rainmax Summer in Größe 145 cm

Die Weidedecke Rainmax Cooldry können Sie bei kälteren Temperaturen  benutzen.

Sommerregendecke Kundenanfrage Nummer 2:

Für meinen sehr großen und schlaksigen Warmblüter suche ich eine Weidedecke für den Sommer. Er steht nachts in einer Paddockbox und tagsüber, eben auch bei schlechtem Wetter, auf der Weide. Leider hat diese keinen Wetterschutz. Er ist 176 cm groß und hat eine Rückenlänge vom vor dem Widerrist bis zum Schweifansatz von 154cm. Er ist sehr schmal in der Brust und hat einen dünnen Hals. Bei den meisten anderen Deckenherstellern habe ich das Problem, das die regendecken, die von der Länge her passen würden, am Hals zu groß sind…Ich hoffe ihr habt etwas für meinen Großen…

Passformberatung Fedimax Sommerregendecke Nummer 2:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihr Pferd folgendes Regendecken Modell

Artikel Nummer 13744 Raincape lite in Größe 155 cm

Sommerregendecke Kundenanfrage Nummer 3:

Hallo Passformberatungsteam, ich wollte mal fragen ob es eine Regendecke für den Sommer mit Bauchlatz gibt. Und zwar soll der Bauchlatz vor den Fliegen schützen. Ich habe eine Haflingerstute, die sehr empfindlich auf Fliegen reagiert. Da ich sie aber im Sommer wenn es regnet auch gegen die Nässe schützen möchte ist meine Zebrafliegendecke von euch nicht ausreichend. Bei meiner normalen Regendecke ist kein Bauchlatz dabei, und das macht sie wahnsinnig, wenn dann Fliegen auf ihrem Bauch sitzen.leichte Regendecke mit High-Neck für´s Frühjahr

  1. Rasse: Edelbluthaflinger
  2. Rückenlänge 1,33 m
  3. Stockmaß 1,49 m
  4. bisherige Deckengröße 135 cm

Passformberatung Fedimax Sommerregendecke Nummer 3:

Wir empfehlen Ihnen für Ihre Haflinger Stute folgendes Sommerregendecken Modell

Artikel Nummer 13833 Punkierain 3 in 1 in Größe 135 cm. Bei diesem Regendecken Modell ist ein großer Bauchlatz dabei, der das Pferd vor Fliegen schützt.

Ekzemerdecke bei Regen

Ekzemdecke bei Regen

 

 

Comments are closed

Passform Ekzemerdecke

Eine Ekzemerdecke muss das fliegengeplagte Pferd schützen!

Das ist erst mal das wichtigste Auswahlkriterium einer Ekzemerdecke. Aber eine Fliegendecke kann nur gut schützen, wenn sie auch richtig passt! Dem eh schon „genervten“ Pferd eine nicht passende Ekzemerdecke zuzumuten ist kontraproduktiv!

Doch worauf muss ich achten, um die richtige Pferdedecke für mein Pferd zu finden?Ekzemerdecke schlecht

Es ist nicht nur wichtig, dass die empfindlichen Stellen, zum Beispiel die Bauchunterseite, geschützt sind, sondern dass die Decke auch vom Tragekomfort für das Pferd angenehm ist. Eine Ekzemerdecke die zu groß ist, kann beim Wälzen ungünstig verrutschen und somit eigentlich geschützte Stellen freigeben, oder im schlimmsten Fall zerreißen. Wenn die Decke hinten überhängt können die Pferde hineinäpfeln. Wenn das Halsteil zu groß bzw. zu lang ist kann es sich das Pferd beim Scheuern über den Kopf ziehen.  Eine Pferdedecke, die zu klein ist, bedeckt nicht komplett alle zu schützenden Stellen und wird beim Wälzen sicher zerreißen. Außerdem ist es für das Pferd sehr unangenehm wenn die Decke bei hohen Temperaturen sehr eng sitzt und an der Schulter und über dem Widerrist spannt.

Fliegendecke ist nicht gleich Ekzemerdecke

989-13020-EkzemerdeckeEine Fliegendecke schützt ein „normales“ Pferd vor Fliegen. In den meisten Fällen haben einfache Fliegendecken auch einen Bauchlatz und ein Halsteil. Aber das macht noch keine Ekzemerdecke aus. Wichtig für eine solche Pferdedecke sind vor allem das wesentlich robustere Material, damit die Decke Scheuern und Wälzen stand hält. Auch die Befestigungen einer Ekzemerdecke weisen wesentliche Unterschiede zu einer Fliegendecke auf. So ist bei einer Ekzemerdecke das Bauchteil mit einem zusätzlichen Verschluß zwischen den Vorderbeinen hindurch mit der Decke verbunden. Auch sind die Beinverschlüsse an den Hinterbeinen so konzipiert, dass die Decke eng am Bein anliegt. Der Bauchlatz ist durch mehrere Verschlüsse fest mit der Decke verbunden und reicht an der Bauchunterseite bis zur empfindlichen Nabelgegend. Das Halsteil ist fest mit der Decke verbunden und nicht abnehmbar.Generell ist eine Ekzemerdecke dem Pferd wie ein Pullover über den Kopf zu stülpen und dann korrekt zu verschnallen. Die Decke „Blackfly Deluxe“ weist diese besonderen Merkmale auf.

Nicht nur Isländer leiden heutzutage am Sommerekzem

Eigentlich wurden Ekzemerdecken einmal für Island Pferde „designed“. Aber heutzutage leiden wesentlich mehr Pferderassen unter dem Sommerekzem. Das ruft wieder verschiedene Passformen ins Programm. Viele Kaltblüter und schwere Rassen müssen sich im Sommer mit den Kriebelfliegen auseinandersetzen… für diese Pferde sind die herkömmlichen Schnitte nicht passend, da diese Pferde wesentlich stärkere Hälse und auch breitere Brüste haben. Für solche Pferd haben wir die Pferdedecke „Robustomax“ entwickelt. Auch diese Pferdedecke ist aus einem sehr robusten Material, hat einen großen Bauchlatz und ein großes Halsteil.

robuste Ekzemerdecke oder Fliegendecke

Robuste Ekzemerdecke

Comments are closed
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.