Tag Archives | Weidedecke

Weidedecke für den Übergang

ride-248499_640Kundenanfrage für eine Weidedecke für die Übergangszeit für eine Holsteinerstute in Paddockbox Haltung:

Liebes Fedimax Team, wir benötigen für unsere 12 Jahre alte Holsteinerstute eine Weidedecke für den Übergang Sommer – Herbst-Winter. Sie steht in einer Paddockbox, und geht zusätzlich noch für 2-3 Stunden auf die Weide, soweit es das Wetter und die Bodenverhältnisse zulassen. Sie wird nicht geschoren, bekommt allerdings generell wenig Winterfell. Für kalte Temperaturen habe ich eine Winterdecke von euch. „Rainmax“ mit 200 g und Fleece Futter, und bin damit sehr zufrieden. Ich denke für den Übergang reicht Fleece ohne zusätzlicher Füllung. Daten des Pferdes:

  • Stockmaß 169 cm
  • Rückenlänge 149 cm

Passformempfehlung Fedimax für Weidedecke für die Übergangszeit:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Nachdem Sie schon eine Decke aus der Modellserie „Rainmax“ besitzen und damit zufrieden sind, würden wir Ihnen das selbe Modell mit Cooldry Fleece ohne Füllung für Ihre Stute empfehlen

Artikel Nummer 13019 in Größe 155 cm

Kundenanfrage für eine Weidedecke für die Übergangszeit für einen Quarter Wallach im Aktivstall:

Hallo Passformberatung, für meinen Quarterwallach benötige ich eine Weidedecke für den Aktivstall. Ich habe das Pferd erst vor 3 Wochen gekauft, und keinerlei Deckenerfahrung. Er steht mit 5 anderen Pferden im Aktivstall, und bewegt sich auch sehr viel. Ich möchte jetzt erst einmal für die Übergangszeit eine Weidedecke für ihn kaufen und dann evtl. im Winter noch eine dickere. Ich habe ihn so vermessen, wie in der Größenberatung angefordert:

  1. Rückenlänge vor dem Widerrist bis zum Schweifansatz 134 cmRegendecken mit Abschwitzfunktion für Pferde
  2. Stockmaß 154 cm
  3. Rasse: Quarter, 7 Jahre
  4. Einsatz der Weidedecke: Aktivstall, für die Übergangszeit

Passformempfehlung Fedimax für Weidedecke für die Übergangszeit:

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Quarter Wallach folgendes Weidedecken Modell

Artikel Nummer 13666 in Größe 135 cm Free Moving 50 g Wattierung mit glattem Innenfutter

Dieses Weidedecken Modell bietet Ihrem Pferd maximale Bewegungsfreiheit und das glatte Innenfutter gleitet zusätzlich schön über das Winterfell, und ist deshalb bei Pferden mit hohem Bewegungspotential sehr empfehlenswert.

Kundenanfrage für eine Weidedecke für die Übergangszeit für einen Isländer Senior:

Sehr geehrtes Fedimax Team, ich benötige für meinen Islnd Senior eine Übergangsweidedecke. Er steht schon seit 10 Jahren im Offenstall, und benötigte bis dato eigentlich keine Weidedecke. Aber in letzter Zeit musste ich feststellen, dass er friert, wenn es sehr nasskalt ist. Eigentlich bekommt er schon sehr viel Winterfell, aber wenn er mal nass wird, friert er sofort. Er ist schon 28 Jahre alt und wird auch nicht mehr geritten? Reicht da dann eine ungefütterte Weidedecke um ihn vor Nässe zu schützen?

  • Rückenlänge 122 cm
  • Stockmass 140 cm
  • Weidedecke um das Pferd im Herbst und Winter vor Nässe zu schützen

Passformempfehlung Fedimax für Weidedecke für die Übergangszeit:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihren Isländer Senior folgendes Weidedecken Modell

Artikel Nummer 13666 Free Moving  in Größe 125 cm

Diese Weidedecke besitzt eine 50 g Wattierung mit glattem Innenfutter. Sollten Sie im Winter bei kälteren Temperaturen feststellen, dass Ihr Pferd friert, würden wir Ihnen folgende Weidedecke empfehlen

Artikel Nummer 13685 Free Moving 150 g in Größe 125 cm

Vorteile Bewegungsfreiheit der Pferdedecken - Serie "Free moving"

Vorteile Bewegungsfreiheit der Pferdedecken – Serie „Free moving“

Comments { 0 }

Sonderangebot am 25.11.2011: 20% auf Art.-Nr. 22457

Am 25.11.2011 erhalten Sie auf Regendecke Rainmax-100, eine wasserdichte Weidedecke einen Rabatt in Höhe von 20%.

Es handelt sich um eine strapazierfähige Weidedecke aus einem wasserdichten 1680 Denier Außenmaterial mit einer leichten 100 g Wattierung und einem glatten Nylonfutter. Die Passform dieser Weidedecke ist für Pferde mit normaler bis breiterer Brust und Hals sehr gut geeignet.

 

Comments { 0 }

Kundenberatung Pferdedecken Größen – Passformen

Liebe Kunden, wir bemühen uns Ihnen die bestmögliche Unterstützung bei der Auswahl der geeigneten Pferdedecke für Ihr Pferd zu geben. Hierfür haben wir extra unsere kostenlose Passformberatung für Pferdedecken ins Leben gerufen. Diese erscheint zwar etwas aufwendig, stellt jedoch ziemlich sicher die optimalste Passform für das jeweilige Pferd zu erhalten.

Allerdings setzt dies auch die exakte Mitarbeit des Besitzers voraus. Leider passiert es immer wieder, dass falsche oder ungenaue Daten zu dem Pferd oder zur gewünschten Regendecke auch zur falschen Pferdedecken-Auswahl führen.

Kundenemail vom 06.02.2011, „Ich habe einen 1,52 Tinker, der in Robusthaltung steht (im Haffiformat, kein Tinkerschlachtschiff 🙂 . Da er keinerlei Unterstellmöglichkeit hat und es gerade Tage lang durchregnet, überlege ich mir eine Regendecke mit Abschwitzfunktion für mein Pferd zuzulegen. Zum einen, falls er nach dem Reiten noch feucht ist aber raus muß, zum anderen wenn er Tage lang regnet und windig ist. Was empfehlen Sie mir ? Sie sollte nicht wärmend sein, denn Winterfell hat er genug. Und ich kann mir keine Pferdedecke für unmengen Euronen leisten, bitte dringendst um Beratung.

Unsere Antwort vom 07.02.2011, 15:40 Uhr: „Sehr geehrte … Sie hatten noch vergessen die Rückenlänge Ihres Pferdes mit anzugeben. Diese ist für die Größenauswahl unter anderem auch mit entscheidend. Besten Dank. “

Kundenemail vom 07.02.2011, 15:52 Uhr: „Oh, sorry 🙂 Ich habe bei meinem Pferd 135 cm gemessen. Die gehen dann bis zum Ende der Pobacken. Diese Abschwitzdecke (s. Foto) ist 135 cm lang. Freu mich auf ihre Beratung,“

Unsere Antwort vom 07.02.2011, 16:12 Uhr: Sehr geehrte … wir würden Ihnen die Pferdedecke Rainmax lite 1600 oder Rainmax lite 1800 in Gr. 145 cm empfehlen. Die Pferdedecke hat einen High-Cut-Neck und muß ganz weit vorne sitzen und sollte vorn auch so eng wie möglich verschnallt werden, damit die Gehfalten im Bereich des Buggelenks liegen.

Kundenemail vom 07.02.2011, 16:18 Uhr: „Danke für die schnelle Antwort. Welche von diesen ist es denn ? Ich kann die genaue Beschreibung nicht finden, es steht immer noch was dabei :

1. )“Rainmax“ lite High-Neck Weidedecke 1680 D

2.) „Rainmax“ lite 1680 Weidedecke 1680 Denier

3.) „Rainmax“ lite 1800 Weidedecke 1800 D+Cooldry Fleece Abschwitzfunktion

4.) „Rainmax“ lite 1600 Regendecke 1600D+Cooldry Fleece – Abschwitzfunktion

Und wieso würden Sie die 145 er nehmen ?“

Unsere Antwort vom 07.02.2011, 16:45 Uhr: „Sehr geehrte … es ist Nummer 2, 3 und 4, haben alle den gleichen Schnitt. 2 und 3 sind mit Cool-Dry-Polester-Innenfutter, Nr. 4 mit Nylonfutter. Wenn Sie ganz deutlich vor dem Widerrist bis zum Schweifansatz gemessen haben, dann  reicht 135 cm. Die meisten Kunden setzen aber das Massband zu weit hinten an und diese Pferdedecke hat einen vorgezogenen Halsansatz, sodaß man bei dieser Regendecke dann immer noch ein paar Zentimeter draufschlagen muß. Wenn Sie wirklich deutlich vor dem Widerrist gemessen haben, dann reicht auch 135 cm, sonst wird es zu knapp. “

Kundenemail vom 07.02.2011, 17:22 Uhr: „Alles klar, dann bedanke ich mich herzlich für die äußerst freundliche und schnelle Beratung und werde noch einmal nachmessen.“

Die Kundin hat nach dieser Beratung keine Pferdedecke gekauft. Am 27.07.2011 um 12:45 Uhr erhalten wir von gleicher Kundin folgende Anfrage über unser Kontaktformular in unserem online-shop: „Hallo, ich halts nicht mehr aus 🙂 Wann kommt eure neue Kollektion der Regendecken auf die I-net seite ? Am 29.07 ??? Bin sooo gespannt, könnt ihr die nicht jetzt schon veröffentlichen ? 🙂 Nette, ungeduldige Grüße“

Unsere Antwort vom 27.07.2011, 13:36 Uhr:  „Sehr geehrte …, die neue Kollektion ist bereits seit Monaten in unserem Shop veröffentlicht. Es handelt sich um die Rainmax und Raincape Decken, die mit „neu“ bzw. „Vorschau“ gekennzeichnet sind.  “

Kundenemail vom 27.07.2011, 18:14 Uhr: „Hallo, danke für Ihre schnelle Antwort. Ich habe einen Tinker, Bilder im Anhang. Er ist 1,52 groß. Ich benötige eine Regendecke ohne Fütterung für den Sommer. Ausschließlich für 3 Tage durchgängiges Regenwetter und Kälte dazu. Ansonsten benötige ich keine Pferdedecke. Ich habe ihn gemessen, vom vorm Widerrist bis zum Schweifansatz sind es 120 cm. Bitte beraten Sie mich, ich möchte dringend eine Regendecke bei Ihnen bestellen.“

Unsere Antwort vom 28.07.2011, 11:03 Uhr: „Sehr geehrte …, leider können wir auf Ihrem Frontbild nichts erkennen, da extreme Weitwinkelaufnahme und dadurch wird das Bild verfälscht. Die Brustbreite im Verhältnis zum Pferd ist nicht mehr einschätzbar. Bitte stellen Sie sich weiter vor das Pferd und fotografieren Sie gemäß unserem Beispielfoto. Wir antworten umgehend. Besten Dank.“

Kundenemail vom 28.07.2011, 11:47 Uhr: „Alles klar, ich hatte mir das schon gedacht 🙂 Sorry. Toll, daß Sie so bemüht sind !!!!!“

Kundenemail vom 28.07.2011, 14:51 Uhr: „Hallo, ich schicke nun die benötigten Bilder. Bis zum Schweifansatz sind es 1,20. Aber dann ist der Hintern ja nicht ganz gemessen. Aber das ergibt sich dann wohl irgendwie. (könnten 4 mails werden).“

Unsere Antwort vom 28.07.2011, 20:22 Uhr: „Sehr geehrte …, besten Dank für die Übersendung der Bilder. Bei Ihrem Tinker besteht die Problematik, dass er die Brustproportionen eines Warmblutpferdes hat, aber eine vergleichsweise kurze Rückenlänge. Aus diesem Grund ist eine Passformauswahl bei Pferdedecken sehr problematisch, denn bei einer kürzeren Rückenlänge wird die Decke auch im Brustbereich enger. Wir würden Ihnen Art.-Nr. 22499 in Gr. 125 cm empfehlen. Sollte es bei der Anprobe Größenprobleme geben, so kontaktieren Sie uns bitte, am besten mit Bildern.“

Kundenemail vom 28.07.2011, 22:26 Uhr: „Hallo, vielen Dank für Ihre schnelle Beratung. Schade, daß ausgerechnet diese Pferdedecke die Empfehlung ist. Ich käme mit vielen Farben klar, aber silber ? Ich weiß, die Regendecke soll nicht schön aussehen, sondern gut passen und ihren Zweck empfehlen. Hm………….schwierig. Ich muß da noch drüber nachdenken. Nette Grüße“

Unsere Antwort vom 29.07.2011, 07:31 Uhr: „Sehr geehrte …, kein Problem, schauen Sie mal bei anderen Herstellern, dort werden auch viele andere Farben angeboten.  Die helle silberne Farbe heizt sich bei Sonnenschein nicht so stark auf wie andere Farben, daher bieten wir diese Farbe an. „.

Kundenemail vom 29.07.2011, 14:17 Uhr: Hallo, ich habe von Ihrer Marke bisher nur gutes gehört, deswegen hätt ich gerne eine Ihrer Decken. Ich habe auch eher da Gefühl, daß mein Tinker gar keine breite Brust hat ? Auch von anderen bekomme ich dieses feedback. Sind die Fotos vielleicht auch ungenau? Noch eine Frage, wenn ich die Rückenlänge so messe wie in Ihrer Anleitung, dann guckt ja noch der hintere Oberschenken aus der Decke raus. Trotzdem richtig gemessen ?  Nette Grüße

Kundenemail vom 29.07.2011, 14:40 Uhr: „Hallo, noch eine Ergänzung. Bei der Serie Free moving steht für „normal bis kräfig bemuskelt“. Könnten die nicht passen ? Letztes Jahr haben SIe mir folgende empfohlen (kann sein, daß er da noch schmaler war ?): Rainmax Lite Cooldry 1800 – 1600 Cooldry Fleece. Was ist mit den 3 Modellen“.

Kundenemail vom 29.07.2011, 14:41 Uhr: „Und sind 50 g Fütterung schon Fütterung ?“

Unsere Antwort vom 01.08.2011, 09:01 Uhr: „Sie hatten in Ihrer ersten email geschrieben, dass Sie eine Pferdedecke für den Sommer benötigen, wenn es regnet. Die anderen von Ihnen vorgeschlagenen Pferdedecken sind aber keine Sommerdecken. Welche Pferdedecke benötigen Sie denn? Eine Übergangsdecke oder eine Pferdedecke für den Sommer? Mit freundlichen Grüßen fedimax“

Kundenemail vom 01.08.2011, 09:59 Uhr: „Hallo, ich benötige für mein Pferd eine Decke für den Sommer, wenn es mal Tage lang regnet und windig/Kalt ist.“

Unsere Antwort vom 01.08.2011, 10:08 Uhr: „Sehr geehrte … es tut uns sehr leid, aber wir können Ihnen sonst keine andere als die bereits empfohlene silberne Pferdedecke bei den dünneren Decken empfehlen. Die anderen Decken passen Ihrem Pferd im Hals-Brustbereich nicht. “

Kundenemail vom 01.08.2011, 10:17 Uhr: „Hallo, alles klar, vielen Dank für Ihre Beratung. Ich werde mir das überlegen :-)“

Die Kundin hat daraufhin die Übergangsdecke „Rainmax“ lite – Cooldry Regendecke 1800 D, eine Regendecke mit Fleecefutter, bestellt. Es handelt sich hier um keine Sommerdecke, sondern eine wärmere Regendecke für die Übergangszeit.

Für die richtige Pferdedecken-Auswahl ist es ganz wichtig, dass Sie genau so messen wie in der Passformberatung angegeben, dass Sie genau die dort angegebenen Fotos übersenden und dass Sie wissen für welchen Einsatzzweck Sie die Regendecke haben möchten.

Regendecke mit Abschwitzfunktion

Regendecke mit Abschwitzfunktion

 

Comments { 2 }

Pferdedecken – Serie fedimax ® „Free moving“

Die Pferdedecken – Serie „Free moving“ ist ein Spitzenmodell, das für den anspruchsvollen Pferdehalter entwickelt wurde, der großen Wert auf höchste Funktionalität verbunden mit größtmöglicher Bewegungsfreiheit für sein Pferd legt – die Outdoordecke für bewegungsfreudige Pferde.

Für das Außenmaterial dieser Pferdedecken – Serie wurde einheitlich ein hochreißfestes 1680 Denier starkes Polyestermaterial ausgewählt. Das Außenmaterial dieser Outdoordecke wurde auf der Innenseite mit einer semipermeablen Schicht versehen, die eine hohe Wassersäule aufweist und gleichzeitig hoch atmungsaktiv ist.

Die Innenseite dieser Pferdedecke besteht aus atmungsaktivem Nylon, das aufgrund seiner glatten Oberfläche den Vorteil hat, daß das Fell des Pferdes in der Bewegung regelrecht poliert wird.

Die Pferdedecken – Serie Free moving ist in 3 verschiedenen Varianten erhältlich und deckt nahezu das gesamte Temperaturspektrum in den kühleren Jahreszeiten für das Pferd ab. Die Outdoordecke mit 50 g Wattierung als Funktionszwischenschicht für die kühlere Übergangszeit, eine 150 g Wattierung als Medium-Ausführung und eine warme Outdoordecke mit einer 300 g Wattierung für besonders kalte Wintertage. Damit Sie die unterschiedlich wattierten Modelle im Stall gut voneinander unterscheiden können, wurden diese mit jeweils unterschiedlichen Einfassbändern ausgestattet. So sind ist Ihr Pferd mit dieser Outdoordecke in 3 verschiedenen Wärmehaltungsgraden bestens für alle Witterungsverhältnisse gerüstet.

Der Schnitt dieses Pferdedecken – Modelles bietet dem Pferd eine sehr große Bewegungsfreiheit beim Laufen und Toben auf der Koppel und dem Paddock. Insbesondere der Bereich um das Buggelenk und die Schulter erhält mehr Raum. Dies wird durch 2 eingearbeitete Falten im Bereich des Halsausschnittes der Pferdedecke erreicht. Dies wird kombiniert mit einer Gehfalte, die deutlich weiter vorne angebracht wurde als bei üblichen Pferdedecken – Schnitten.
Besondere Vorteile bringt diese Pferdedecke daher für Pferde mit schräger Schulter und weitem Tritt nach vorne. Diese großzügige Bewegungsfreiheit der Outdoordecke wird noch zusätzlich durch jeweils 4 seitliche Schlitze ergänzt. Die Schlitze sind an jeder Seite der Pferdedecke jeweils hinter dem Vorderbein und vor dem Hinterbein angebracht.

Durch Klick auf das Foto können Sie dieses vergrößern.

Vorteile Bewegungsfreiheit der Pferdedecken - Serie "Free moving"

Vorteile Bewegungsfreiheit der Pferdedecken – Serie

Besonders beim Wälzen gewährleistet die Outdoordecke für das Pferd ausreichend Bewegungsspielraum – die Pferdedecke geht mit der Bewegung mit. Komplettiert wird dies durch eine 3-fache Bauchbegurtung.

Der Kruppenbereich des Pferdes wird durch diese Pferdedecke regelrecht eingerahmt und so vor widrigen Witterungsverhältnissen optimal geschützt. Erreicht wird dies durch zahlreiche Abnäher und einen großen tief eingesetzten Schweiflatz.
Wichtig, wie bei jeder anderen Pferdedecke auch, ist die verstellbare 2-fache Frontverschnallung, die für das individuelle Anpassen an die jeweilige Pferdefigur, sprich Brustweite unerlässlich ist.
Der Widerrist wird durch ein innenliegendes Widerristpolster aus Teddyfell noch zusätzlich geschützt. Innenliegend deshalb, damit sich dieses bei Regen nicht so leicht vollsaugen kann und die Nässe von außen nach innen ziehen kann.

Alles in allem handelt es sich bei den Modellen Free moving um eine Pferdedecken – Serie, die dem Pferd einen großen Bewegungskomfort gepaart mit Materialfunktionalität bietet.

Sie erhalten dieses Pferdedecken – Modell hier: Pferdedecken – Free moving

Comments { 0 }