Archive | Reitturniere RSS feed for this section

Turnier Checkliste

Bald ist es wieder so weit!!! Die Turniersaison beginnt und wir können die Lorbeeren der Winterarbeit, diversen Wochenendlehrgängen und doch etwas eintöniger Reithallenarbeit ernten. Doch bevor es dann aufs erste Turnier nach der Winterpause geht sollte doch ein kompletter Rundum Check durchgeführt werden.

Unterwegs – Hänger:

  • Transportgamaschen
  • Besen, Mistboy ( um den Hänger und vor allem die Laderampe zu reinigen – kann sonst sehr rutschig sein!)
  • Longe (als Verladehilfe. Bitte nur longieren wenn genügend Platz vorhanden ist. NICHT auf dem Abreiteplatz)
  • Ersatzhalfter +Strick
  •  Falls der Hänger eine Sattelkammer besitzt kann man diese Untensilien dauerhaft in dieser belassen.Vor der Fahrt immer Luftdruck der Reifen prüfen.

Pferd – Ausstattung:

  • Putzzeug ( Wurzelbürste, Schwamm, Lappen, Hufkratzer)
  • Abschwitzdecke , Fliegendecke
  • Fliegenspray , Glanzspray
  • Ersatzgummis (falls sich Zöpfe der Mähne gelöst haben)
  • Stollen und Stollenschlüssel (Stollen bitte erst unmittelbar vor Gebrauch einschrauben – Verletzungsgefahr!!)
  • Kopfnummern
  • Trense oder Kandare
  • Martingal / Vorderzeug
  • Schabracke, evtl. Lammfellpad für empfindliche Pferden
  • Sattel, Sattelgurt
  • Gamaschen, Bandagen, Hufglocken

Pferd – Versorgung:

  • Notfallapotheke (Desinfektionsspray, Bandagen, Bandagierunterlagen, Notfalltropfen)
  • Eimer ( 2  Stück, einer für Wasser, einer für Futter)
  • Futter
  • Heunetz (möglichst engmaschig, damit das Pferd nicht mit den Hufen darin hängen bleibt)
  • Leckerli 😉

Reiter:

  • Stiefel oder Stiefeletten und Glattlederchaps mit LPO Zulassung
  • Sporen
  • Gerte, Springklatsche oder Dressurgerte (Nicht länger als 120 cm)
  • weiße Hose, Jackett, Bluse bzw. Hemd, Handschuhe
  • Kappe / Zylinder
  • evtl. Sicherheitsweste

Organisation:

  • Equidenpass, kann auf dem Turnier kontrolliert werden und MUSS beim Transport dabei sein.
  • Zeiteinteilung
  • Helferlein ( TT :-p )Hänger,
  • und gaaanz wichtig – das Pferd!!!

Bevor es dann endlich losgeht, bitte immer genügend Zeit mitbringen. Einem jungen Pferd den Hänger in aller Ruhe, bei einem Verladetraining vertraut zu machen ist auch eine gute Vorbereitung um stressfrei in die Turniersaison zu starten. Und immer daran denken, dass am Turnier nur das Geübte abgefragt werden kann. Die Ziele nicht zu weit stecken. Lieber eine schöne Platzierung in einer unteren Klasse, als ein deutlicher Misserfolg in einer, noch zu hohen, Klasse.

 

Reitturnier rot

Comments { 0 }

Ein Turniertag wie er sein sollte….

Es ist Samstag Morgen 5 Uhr und der Wecker klingelt. Eigentlich könnte man jetzt ausschlafen, aber nein wir stehen auf, denn heute gehen wir aufs Turnier. Zuerst in den Morgenmantel geschlüpft und raus in den Stall die Pferde füttern. Schliesslich sollen die ja vor der Abfahrt gefressen haben. Danach ab ins Bad, frühstücken und Pferde putzen. Nachdem alles im Auto verstaut ist und der Anhänger fertig für das Pferd ist, werden dem Pferd die Transportgamaschen angelegt und los geht´s.

Nach ca. 1 Stunde Fahrt sind wir auf dem Turnierplatz angekommen. Viele müde Gesichter gibt es dort zu sehen. Kein Wunder es ist gerade mal 7 Uhr. Erster Gang erfolgt zur Meldestelle. Dort werden die Starterlisten studiert und nachgesehen wann man dran ist. Kurz noch den Abreiteplatz und das Prüfungsviereck angesehen, dann geht´s schon los zum Satteln und Trensen.

Am Abreitplatz angekommen wird erstmal die Startertafel kontrolliert und ich lasse mich abhaken. Mein Pferd wird am Turnier genauso geritten wie zu Hause auch. Also erstmal vorwärts abwärts dehnen in allen 3 Gangarten. Wenn mein Pferd schön locker und entspannt ist, kann ich die Zügel etwas mehr aufnehmen und zu arbeiten beginnen. Im Idealfall habe ich immer eine weitere Person mit am Turnier, die die Starter im Überblick hat und mir immer sagen kann wann ich dran bin, denn das Pferd sollte ja auch genau richtig abgeritten werden. Kurz bevor man dran ist, darf man mit dem Pferd das Viereck etwas besichtigen. Meist gibt es ein sogenanntes Vorbereitungsviereck. Nachdem der Starter vor mir seine Aufgabe beendet hat, darf ich in das Viereck und meinem Pferd alles zeigen. Die Richter klingeln sobald ich mit der Prüfung beginnen soll. Bei Einzelaufgaben habe ich dann ca. 1 Minute Zeit meine Grußaufstellung zu machen und zu grüßen. Die Aufgabe beginnt.

Aufgabe zufrieden zu Ende geritten und das Pferd fleissig gelobt erwarte ich auf dem Abreiteplatz meine Bewertung. Danach wird das Pferd noch etwas trocken geritten. Je nachdem wie gut man war, wird das Pferd auf dem Anhänger gestellt, oder man bleibt in der Nähe des Vierecks zur Siegerehrung.

Nach der Siegerehrung wird das Pferd abgesattelt und für den Transport mit dem Anhänger fertig gemacht. Pferd verladen und ab gehts nach Hause.

Es ist sehr wichtig den Pferden beim Turnier Ruhe und Sicherheit zu vermitteln. Die meisten Pferde sind am Turnier nervös, drücken dies jedoch in den unterschiedlichsten Arten aus. Der eine ist total in sich hinein gekehrt, das andere Pferd ist total nervig und kann nicht mehr still stehen. Dies alles sollte man beachten und versuchen es dem Pferd angenehm zu machen und Geborgenheit zu geben.

Reitturnier rot

Comments are closed

Großes Schwabacher Dressur- und Springturnier vom 28. – 29.06.2014

Auch in diesem Jahr findet in der Goldschlägerstadt Schwabach das großes Dressur- und Springturnier vom 28. – 29.06.2014  statt. Vom „Einfachen Reiterwettbewerb“ bis zu Dressur und Springen der Klasse M werden einige Prüfungen abgehalten. Es werden wieder viele Reiter mit ihren Pferden erwartet. In der Dressur laufen einige Prüfungen parallel. Hierfür hat der Reitverein Schwabach einmal das große Viereck oberhalb des Springplatzes und noch ein Stück weiter oben ganz idyllisch im Apfelgarten ein weiteres Viereck. Nicht nur als „Einzelkämpfer“ können sich hier die Dressurreiter unter Beweis stellen, sondern auch in der Mannschaft. Hierfür wurde eine Mannschaftsprüfung der Klasse A* ausgeschrieben. Eine Dressur Paarkür der Klasse A mit Kostüm wird das Highlight am Sonntag Nachmittag werden. Hier haben sich immer 2 Paare eine Kür ausgedacht, die sie mit Kostüm präsentieren. 

Für viele Reiter ist das Schwabacher Dressur – und Springturnier eine jährliche Pflichtveranstaltung. Von vielen Turnierteilnehmern hört man, dass Schwabach ein sehr gut organisiertes Turnier ist auf das man gerne jedes Jahr wieder fährt. Auch das Parken der Pferdeanhänger und auch Besucher wird bestens geregelt, damit man sich auf der doch sehr schmalen Strasse zum Gelände nicht in die quere kommt. Hier schon mal ein großes Lob an den Veranstalter.

Was die Bewirtung angeht ist man hier bestens versorgt. Von Kaffee und Kuchen über gegrilltes und Wurst- sowie Käsesemmeln usw. ist die Auswahl riesig. Hier sollte kein Reiter oder Zuschauer hungrig nach Hause gehen müssen. 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und ein unfallfreies Turnierwochenende.

Reitturnier rot

Comments { 0 }

Springturnier in Bad Füssing

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Reitverein Bad Füssing e.V am Rande des wunderschönen Kurortes Bad Füssing in Niederbayern und direkt an der Grenze zu Österreich wieder ein Springturnier. Am 24.+25.05.2014 findet das Springturnier statt bei dem in diesem Jahr 16 Springprüfungen von Klasse E bis M* ausgeschrieben sind. Neben drei M*-Springen die bis LK2 offen sind gibt es auch Prüfungen für den vierbeinigen Nachwuchs (SPF A* bis M*) und  für die Nachwuchsreiter (2 E-Springen und einige A-Springen). Mit einem Außenplatz von 50x80m besitzen der Reitverein Bad Füssing einen der größten Sandplätze in ganz Niederbayern und somit einen der schönsten Turnierplätze im Umkreis. Erleben Sie ein aufregendes und spannendes Turnierwochenende auf dem Gelände des Reitvereins Bad Füssing. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Reitturnier

Comments { 0 }

Breitensportliches Reitturnier des Reit- und Fahrverein Ildehausen

Im Mai veranstaltet der Reit- und Fahrverein Ildehausen ein Breitensportliches Turnier, Reiten. Dies soll am 24.+25.05.2014 statt finden. Bei diesem Turnier können alle Reiter teilnehmen auch ohne das sie bei der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) gemeldet sind. Es sind insgesamt 17 Prüfungen ausgeschrieben. Für die ganz kleinen ein Führzügelwettbewerb bis zum Dressurwettbewerb Kl. A. Aber auch beim Springreiten kommt keiner zu kurz. Ausserdem gibt es für alle über 25 Jahre einen Standard Spring Wettbewerb. Ein super Spass Wochenende ist also vorausgesagt. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Nachdem dieses Turnier ein reines WBO Turnier ist, sind keine Online Nennungen möglich. Dieses Turnier ist auch ideal für alle die erst einmal in das Turniergeschehen reinschnuppern möchten. Viele Prüfungen können mit LK 0 geritten werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.reitverein-ildehausen.de.

Reitturnier rot

 

Comments { 0 }

7 Tage Spring- und Dressurturnier in Oberpiebing

Anfang Mai geht es wieder rund in Oberpiebing. Das diesjährige Spring- und Dressurturnier findet wieder vom 01. – 04.05. und vom 09.-11.05.2014 statt.

Insgesamt sind über 40 Prüfungen für Dressur und Springen ausgeschrieben. Jungpferdeprüfungen wurden von der Eignung Klasse A* bis hin zur Springepferde M* ausgeschrieben. Auch weitere Springprüfungen von Klasse A* bis hin zur Klasse S ist alles dabei. In der Dressur können sich auch die Kleinsten unter Beweis stellen. Von der Führzügelklasse bis hin zur M*-Dressur bleibt kein Wunsch offen. Geritten wird auf einem Prüfungsvorbereitungsplatz aus Sand in Gr. 35x66m. Die Prüfungen finden ebenfalls auf einem Sandplatz mit 70x75m statt.

Optimale Bedingungen, um sich mit dem Partner Pferd zu präsentieren. Für die Junioren stehen in der Führzügelklasse Qualifikationsprüfungen zum Nürnberger Burgpokal an. Die voraussichtlichen Richter dieser Prüfungen sind Susanne Elarousy, Manfred Fürstberger, Evi März und Johannes Pfahl. LK-Beauftragter ist Herr Wilfried B. Herkommer. Als Parcourchef wurde Georg Reichl mit seiner Assistentin Irene Szekacs eingeteilt. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Turnierleitung  Josef Steinbeißer, Stephansposching.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Erleben Sie zwei sportliche Wochenenden des RFV Straubing-Oberpiebing e.V.

Reitturnier rot

Comments { 0 }

Bayerisches Landesturnier für Haflinger und Edelbluthaflinger

Bayerisches Landesturnier für Haflinger und Edelbluthaflinger

mit Haflinger-Verkaufsschau vom 03.-05.05.2013 in Gunzenhausen-Mooskorb/Mfr.

Das wird ein spannendes Wochenende in Gunzenhausen! Am Wochenende vom 03. – 05. Mai 2013 findet das Landesturnier für Haflinger und Edelbluthaflinger statt.

Es werden Haflinger und Edelbluthaflinger aus dem gesamten Bundesgebiet sowie den Nachbarländern Schweiz und Österreich zu diesem Event erwartet.

Man kann sich dort davon überzeugen wie vielfältig so ein Haflinger/Edelbluthaflinger sein kann. Bei diesem Turnier zeigen die Blonden was „Vielseitigkeit“ bedeutet, denn hier werden alle Disziplinen des Reit- und Fahrsports demonstriert. Dressurreiten, Springreiten, Geländereiten, Dressur-Fahren, Hindernis-Fahren, Geländefahren, Westernreiten und Geschicklichkeitswettbewerbe, all dies wird zu sehen sein.

Es werden einige Jungpferdeprüfungen bis zur Klasse A ausgeschrieben sein. In der Dressur werden Prüfung der Klassen E – M* angeboten. Bei den Springprüfungen können die Reiter und Pferde in den Klassen E-L ihr Können unter Beweis stellen. Auch im Gelände wird es Prüfungen der Klassen E und A geben.

Beim Fahren werden sich die vielseitigen, sympathischen „Blonden“ in den Klassen E, A und M präsentieren können. Der Westernbereich wird in den Prüfungen Reining, Trail und Western Pleasure vorgestellt werden.

Für den Breitensport (WBO) haben sich die Veranstalter auch wieder eine Kleinigkeit ausgedacht. Es wird einen Märchen-Funparcours, einen Allround- WB Präzisionsparcours und auch eine Gelassenheitsprüfung geben.

Unter anderem werden auch Kombiprüfungen angeboten. In diesen Prüfungen beweisen die Reiter mit ihren Pferden ihr Können in 3 Disziplinen. Dressur, Springen und im Geländeritt der Klassen E und A.

Sie sehen, es wird ein spannendes Turnierwochenende in Gunzenhausen-Mooskorb werden in dem die Abwechslung nicht zu kurz kommt.

Auf diesem Turnier spielt der Blutanteil keine Rolle, egal ob Haflinger oder Edelbluthaflinger, die Pferde als solche stehen im Mittelpunkt und dürfen durch ihre Leistungsbereitschaft, ihre Umgänglichkeit und ihre Energie begeistern.

Darüber hinaus wird es auch eine Verkaufsschau für die „blonden Pferde“ geben. Dort werden die prachtvollen Verkaufspferde an der Hand, unter dem Sattel und eingespannt vorgestellt.

Haflinger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments { 1 }

2. Edelhofer Dressur- und Springturnier 12. – 13. Mai 2012

2. Edelhofer Dressur- und Springturnier

Zum zweiten Mal wird es für alle ReiterInnen und Reitsportinteressierten am Edelhof (Bez. Zwettl, Nördliches Österreich) interessant. Die SchülerInnen der Abschlussklasse Pferdewirtschaft Edelhof veranstalten in Kooperation mit der Sportunion Pferdesportverein Edelhof ein Reitturnier der Kategorie C. Dieses wird am 12. und 13. Mai 2012 am Gelände der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof über die Bühne gehen. Sowohl Dressur- als auch Springbewerbe werden in den Klassen lizenzfrei bzw. E bis LM ausgetragen. Somit ist diese Veranstaltung zum Einstieg in die Turniersaison, für Turnierneulinge oder für Reiter mit jungen Pferden sehr empfehlenswert.

Als besonderes Service gibt es am Freitag, 11. Mai 2012 ein Parcourstraining mit Herrn Rupert Ziller (staatlich geprüfter Springreittrainer, Parcoursbauer der Stufe P3, Referent für Parcours- Geländebau).

Alle Reiter mit ihren Pferden sind natürlich herzlichst willkommen mitzumachen. Sie haben somit die Möglichkeit sich an die neue Umgebung zu gewöhnen und eventuelle Unsicherheiten in aller Ruhe zu klären.

An allen zwei Tagen der Veranstaltung wird für das leibliche Wohl sowohl untertags, als auch am Abend bestens gesorgt. Die SchülerInnen der Pferdewirtschaft freuen sich auf Ihr Kommen. Es erwartet Sie ein erlebnisreicher und sportlicher Event in gemütlicher waldviertler Atmosphäre.

Nähere Informationen bezüglich Turnier bzw. Anmeldung Parcourstraining unter 0043 664 130 17 39 Fr. Österreicher Kathrin

 

Comments { 0 }

BB Horses Fun Cup 9. und 10. Juni 2012

Das breitensportliche Ereignis im Cuxland findet dieses Jahr wieder zwischen Bremen und Bremerhaven im schönen Norddeutschland statt.

Bei dieser immer sehr gut besuchten Veranstaltung haben alle Reitsparten, wie z.B. Westernreiter, Barockreiter, Klassisch und Freizeitreiter die Möglichkeit ihr „Reiten“ unter Beweis zu stellen. Es locken immer tolle Ehrenpreise für die Gewinner und Platzierten der Reitprüfungen und wir freuen uns, dass die Firma Fedimax uns wieder dabei unterstützt. Vor allem liegt es uns am Herzen Kinder und Jugendliche für den Sport zu begeistern. Diese werden bei uns besonders gefördert und wir freuen uns wenn sie Spass am Reitsport finden und gar erfolgreich auf Reitturnieren sind.

Bei dieser Veranstaltung bieten wir die Möglichkeit, dass diese Zielgruppe auf unseren gut ausgebildeten Schulpferden und Ponys teilnehmen kann.

Aber auch alle anderen Reiter/innen sind mit ihren eigenen Pferden und Ponys herzlich Willkommen.

Die Veranstaltung findet an zwei Tagen statt. Wobei Samstags vorwiegend die Reitprüfungen im Breitensportlichen Bereich sind, wie z.B. der Trail, bei dem man Naturhindernisse wie z.B. eine Brücke, Tor und einen Berg überwinden muss oder auch Barrel Race, das Tonnen Rennen bei dem die Wenigkeit und Geschwindigkeit des Pferdes gefragt sind. Aber auch an die ganz kleinen Kinder wurde gedacht und so gibt es 2012 erstmals auch eine Cross Country Führzügelklasse, bei der die Kids eine kleine Geländestrecke mit Hügeln und einem kleinen Sprung überwinden müssen. Ebenso gibt es neu dieses Jahr eine Jungpferde Gewöhnungsprüfung um die noch am Anfang ihrer Ausbildung stehenden Pferde mit auf zu nehmen.

Am Turniersonntag geht es nur um Dressur und Springen. Bis zur L-Dressur werden die neuen Dressuraufgaben geprüft und Stil und Stafetten Springen stehen ebenso auf dem Programm. Ein moderner, bunter und einladend gebauter Springparcours ermöglicht den Reitern erste Erfahrungen im Springsport zu sammeln.

Auch für die Zuschauer ist das Springen immer sehr spannend und noch spannender wird dieses Jahr das Team Stafetten Springen. Hierbei handelt es sich ein Zeitspringen das von zwei Reitern als „Staffel“ geritten wird.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine tolle Veranstaltung und hoffentlich wieder bestes Wetter. Die Ausschreibung ist für jeden Reiter erhältlich auf unserer Internetseite.Natürlich sind auch Zuschauer gern gesehen und können auf unserem Gelände einen ereignisreichen Juni Tag oder Wochenende verleben.

Reitturnier

Comments { 0 }

Reitturnier 2011 – Reit- und Fahrverein Kropp

Vom 24.09 – 25.09.2011 findet das große Jubiläumsturnier des Reit- und Fahrverein Kropp, Am Wald 2 in 24848 Kropp statt. Der Reit- und Fahrverein Kropp blickt auf eine 30-jährige Vereinsgeschichte zurück.

Das Reitturnier startet bereits am Freitag um 10.00 Uhr, aufgrund der Vielzahl der Nennungen. Der Höhepunkt des Reitturniers wird ein Flutlichtspringen der Klasse L mit Stechen am Samstag Abend sein. Es sind insgesamt 21 Dressur- und Springprüfungen ausgeschrieben. Eine Besonderheit sind 2 Hunterklasse-Prüfungen für Amateure – Balios-Hunter-Cup. Für die ganz Kleinen Reiter findet am Sonntag Nachmittag eine Pony-Führzügel-Prüfung statt.

Beendet wird das Reitturnier am Sonntag Nachmittag mit einer Springprüfung der Klasse M mit Stechen.

Die genaue Zeiteinteilung entnehmen Sie bitte direkt der Homepage des Reit- und Fahrverein Kropp. Sie finden auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Kropp optimale Bedingungen für ein gelungenes Reitturnier.

Comments { 0 }