Paddockdecke für´s Pferd

Früher wurden die Pferde im Stall mit einer anderen Pferdedecke eingedeckt als draußen. In der modernen Pferdehaltung gibt es heutzutage sehr viele Reitbetriebe in welchen die Pferde in sogenannten Paddockboxen gehalten werden – das sind Boxen mit anschließendem Paddock. Somit herrscht aufgrund der offenen Haltung in der Box die gleiche Temperatur wie außen. Bei dieser Haltungsform kommt bei Pferden, die man eindecken möchte idealerweise eine sogenannte Paddockdecke zum Einsatz. Besonders beliebt ist für diese Pferde eine Paddockdecke mit Abschwitzfunktion. Diese Paddockdecke hat den Vorteil, dass man das Pferd auch nach dem Reiten noch in nassgeschwitztem Zustand eindecken kann. Die Pferde können somit sofort wieder auf Ihr angrenzendes Paddock laufen und in Ruhe draussen oder drinnen abschwitzen. Der Besitzer muß nicht warten bis das Pferd trocken ist. Ferner hat er bei Regen nicht das Problem, dass eine Abschwitzdecke nass wird und das Pferd mit einer nassen Abschwitzdecke draußen steht, denn die Regendecke ist ja von außen regendicht.

Bei der Auswahl der geeigneten Paddockdecke sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass sowohl das Außenmaterial als auch das Innenmaterial eine gute Feuchtigkeitstransportfunktion aufweist. So ist sichergestellt, dass die Nässe aus dem Pferdehaar schnell nach außen transportiert wird und das Pferd nicht auskühlt, sondern warm und trocken bleibt. Als Innenmaterial wird bei einer Paddockdecke mit Abschwitzfunktion idealerweise ein Polyesterfleecestoff verwendet.

Nachdem sich das Pferd zwischen Box und Paddock frei bewegen kann, sollte eine Paddockdecke auch sehr gut passen und ausreichend Bewegungsfreiheit für das Pferd ermöglichen. Daher sollte man bei der Anprobe insbesondere auf die Passform der Paddockdecke im Schulter- und Brustbereich besonders achten. Ist die Paddockdecke in dieesem Bereich nicht passend, können leichten Druck- und Scheuerstellen entstehen.

Eine Paddockdecke sollte auch aus einem besonders widerstandsfähigen Außenmaterial bestehen. Manche Pferde werden im Winter noch auf Gemeinschaftspaddocks gebracht. Durch die kalten Temperaturen sind die Pferde sowohl sehr bewegungsfreudig  als auch spielfreudig. Da muß so eine Paddockdecke schon ganz schön was aushalten.

Pferdedecken Passform

Pferdedecken Passform

, , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar