22-jährige Holsteiner Stute mit Arthrose und Gallen

Anfrage für eine Kundenberatung zu Gamaschen für ein Pferd:

Ich habe eine 22-jährige Holsteiner Stute mit Arthrose und Gallen an den beiden hinteren Fesselgelenken (außerdem durchtrittig). Meine Osteopathin empfahl einerseits Fesselkopfgamaschen zur Unterstützung bem Reiten und die Wärme Stallgamaschen. Ihre Gelenke sind an der dicksten Stelle links 38cm und recht 36-37cm. Ìch hatte bereits lokal Gamaschen in XL gekauft, die jedoch nicht anatomisch und damit vorne viel zu eng waren. Wären die Anatomischen und die Stallgamaschen so flexibel, mit ihren dicken Gelenken klar zu kommen?

Unsere Antwort:

Wir würden Ihnen zur Unterstützung der Reduktion des Fesselkopfumfanges Ihres Pferdes empfehlen zuerst die Bandagierunterlagen zu verwenden. Weder die Fesselkopfgamaschen noch die Stallgamaschen passen hinsichtlich des Umfanges aufgrund der Gallen. Sie müssen auch unbedingt beachten, daß Gamaschen nicht zu fest sitzen, da dann der Lymphfluss wieder behindert wird. Daher unsere Empfehlung die Bandagierunterlagen zu verwenden und nicht zu fest zu bandagieren.

13017-Bandagierunterlagen_gal

, , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.