fedimax ceramic energy Stallgamaschen jetzt auch für Kleinpferde

Unsere fedimax ceramic energy Stallgamaschen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Stallgamaschen werden bevorzugt als begleitende Wärmetherapie bei verschiedenen arthrotischen Veränderungen an den Gelenken (z.B. Fesselgelenkarthrose, chronische Hufrollenentzündungen, Schale, Spat etc.) eingesetzt. Auch bei Sehnenverletzungen (z.B. Fesselringbandsyndrom, Fesselträgerschaden, Sehnenzerrungen etc.) verschiedener Arten finden Sie Ihren Einsatz als begleitende Unterstützung. Ihr Tierarzt kann Sie hierzu sicherlich gut beraten. Aber auch nur als vorbeugende Massnahme in der kalten Jahreszeit werden diese Stallgamaschen von vielen Pferdebesitzern bei Ihren Sport- oder Freizeitpferden eingesetzt, denn warme Sehnen, Muskeln und Gelenke können eine bessere sportliche Leistung bringen.

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden gibt es die Stallgamaschen mit innenliegenden Keramikstoff jetzt auch in einer kleineren Größe für Kleinpferde. Diese sind besonders geeignet für Pferde mit kürzeren Röhrbeinen, z.B. Rassen wie Endmaßponys, Haflinger, Norweger, Quarter Horses etc.

Die Stallgamaschen bestehen außen aus einem robusten Ripstop-Gewebe. Dazwischen befindet sich eine wärmehaltende Wattierung. Die innerste Stofflage ist der Keramikstoff mit den Keramikkügelchen. Befestigt werden siemit 3 Klettverschlüssen, die sehr variabel verstellbar sind. Somit passen die Stallgamaschen sowohl auf dünne als auch kräftigere Pferdebeine. Die Passform der Stallgamaschen ist nicht anatomisch, sondern gerade. Dies hat seinen Sinn, da die Bewegungsfreiheit der Gelenke bei einer langen Tragedauer nicht eingeschränkt werden soll. Sie reichen über das Gelenk, behindern jedoch dessen Beweglichkeit nicht.

Wichtig bei derartigen Stallgamaschen ist auch eine hohe Atmungsaktivität, da die Gamaschen ja meist nicht nur für 1-2 Stunden, sondern über einen längeren Zeitraum am Pferdebein bleiben. Diese wird bei den Ceramic Energy Stallgamaschen sowohl durch die rasterförmige Anordnung der Keramikstoff – Kügelchen als auch die eingesetzten Materialien erreicht. Sowohl das Cool-Dry-Polyester – Innenfutter als auch das Ripstop-Außengewebe sind hoch atmungsaktiv.

Achten Sie beim Kauf daher immer auf eine hohe Atmungsaktivität bei Stallgamaschen – ein Hitzestau sollte auf jeden Fall vermieden werden.

 

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar