Archive | Ekzemerdecke RSS feed for this section

Ekzemerdecken für die „Kleinen“

zebra-424442_640Auch Shettys und kleinere Ponies leiden im Sommer unter den fliegenden Plagegeistern. Deshalb erreichen unsere Passformberatung auch oft Anfragen für Ekzemer- bzw. Fliegendecken für Shetlandponies oder andere Ponies. Unsere Ekzemerdecke Blackfly Deluxe ist bereits ab einer Rückenlänge von 95 cm erhältlich. Da dieses Ekzemerdecken Modell etwas klein ausfällt, kann diese Ekzemerdecke in Größe 95 cm durchaus für ein Shetty mit einer gemessenen Rückenlänge von 90 cm passend sein. Natürlich kommt es gerade bei einer Ekzemerdecke, die ja in einem Stück ist, auf das komplette Pony an. Einem kräftigen Pony kann auch mal eine Größe größer durchwegs noch im Hals- und Brustbereich zu eng sein. Andererseits kann ein schmales Pony mit einer gemessenen Rückenlänge von 94 cm durchaus sehr gut in Größe 95 cm passen. Eine endgültige Passformkontrolle kann IMMER nur vor Ort am jeweiligen Pferd durchgeführt werden. Auch in der Bewegung sollte die Passform kontrolliert werden. Ganz wichtig ist, dass eine Ekzemerdecke hinten  nicht zu weit überhängt. Die Gefahr, dass das Pony hineintreten kann ist sehr hoch. Bei einer Passformberatung für eine Ekzemerdecke sollten alle in der Artikelbeschreibung angegeben Maße annähernd übereinstimmen.Fliegenschutz Pferdekopf

Für die Kräftigen unter den „Kleinen“ führen wir die Fliegendecke „Robustomax“ ab einer Größe von 115 cm Rückenlänge. Bei diesem Modell ist aber ein kräftiger Hals und eine breitere Brust Voraussetzung für eine gute Passform. Dieses Fliegendecken Modell hat ein abnehmbares Halsteil und einen abnehmbaren Bauchlatz.

Die anderen Fliegendecken Modelle, zum Beispiel die Fliegendecke mit Zebramuster gibt es mit und ohne Bauchlatz und abnehmbarem Halsteil. Das baugleiche Modell Free Moving in schokobraun nur ohne Bauchlatz und mit abnehmbarem Halsteil und das Modell El Mosquito mit Bauchlatz und fest angenähtem Halsteil. Alle diese Fliegendecken Modelle sind ab Größe 125 cm erhältlich und somit für Shettys nicht geeignet. Ganz wichtig vor Kauf einer Fliegendecke ist immer das jeweilige Stockmaß  in Zusammenhang mit der Rückenlänge und  Angabe der Rasse, oder des Rassetyps. Ein kräftiger Welsh Cob Wallach kann ein Stockmaß von 150 cm und eine Rückenlänge von 125 cm haben, diesem würden wir evtl. die Decke Robustomax in Größe 125 cm empfehlen. Einem Araber mit genau den selben Maßen allerdings eher die Fliegendecke El Mosquito in Größe 125 cm. Wichtig sind auch die gesendeten Bilder der jeweils zu beurteilenden Pferde. Die Perspektive muss so sein, wie in der Passformberatung angegeben. Auf der Koppel liegende oder galoppierende Pferde sind zwar schön anzusehen, eignen sich aber leider in keinster Weise für eine Passformberatung… 😉galloping-123018_640

Zusätzlich möchten wir anmerken, dass bei extrem kurzbeinigen Ponies unsere Decken meist von der Seitentiefe zu lang geschnitten sind. Für solche Ponytypen sollte man bei speziellen Ponydecken Herstellern nachfragen.

Comments { 0 }

Fliegendecke oder Ekzemerdecke

Kundenanfrage für Fliegendecke für Haflingerhengst:

Hallo Fedimax, ich benötige für meinen Hafi-Hengst eine Fliegendecke. Er ist vom alten Typ und sehr kräftig. Die Fliegendecke soll für die Weide sein. Er hat diesen Sommer angefangen seine Mähne zu scheuern. Deshalb wollte ich evtl. auch nach ner Ekzemerdecke fragen. Würde denn eure Ekzemerdecke Blackfly deluxe für Ihn

robuste Ekzemerdecke oder Fliegendecke

Robuste Ekzemerdecke

passen? Er hat folgende Maße:

  • Stockmaß 148 cm
  • Rückenlänge 132 cm
  • sehr kräftige Brust und viel Hals ( und leider auch Bauch…)

Passformberatung Fedimax: 

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir würden Ihnen für Ihren Haflingerhengst folgende Fliegendecke empfehlen

Artikel Nummer 13801 Robustomax in Größe 135 cm

Die Ekzemerdecke Blackfly Deluxe ist vom Schnitt her zu klein für Ihr Pferd. Aus diesem Grund bieten wir die Fliegendecke Robustomax für sehr kräftige Pferde an.

Kundenanfrage für Fliegendecke Zebra für Warmblutstute:

Hallo Passformberatung, ich hab da mal ne Frage zu euren Zebrafliegendecken. Die gibt es ja mit und ohne Bauchlatz. Jetzt wollte ich mal wissen, welche denn für meine Stute in Frage käme? Die Fliegendecke soll sie nur tagsüber auf der Weide anziehen. Nachts ist sie in der Box. Sie hat auch kein Ekzem, oder irgendwelche Scheuerstellen. Die Fliegendecke soll nur Schutz vor Bremsen bieten. Ich habe bereits eine Regendecke von euch, und zwar die Rainmax Ceramic Energy in dere Größe 145 cm. Diese Decke passt hervorragend. Eigentlich tendiere ich ja zu der Fliegendecke ohne Bauchlatz, da diese mir bei recht heißen Temperaturen angenehmer zum Tragen vorkommt, aber ich vertraue voll und ganz auf eure Beratung.fedimax fliegendecke zebra

Passformberatung Fedimax:

Vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage. Wir würden Ihnen für Ihre Stute folgende Fliegendecke empfehlen

Artikel Nummer 11444 Fliegendecke Zebra mit Halsteil in Größe 145 cm

Das Modell Fliegendecke Zebra mit Bauchlatz schützt bei empfindlichen Pferden zusätzlich noch die Unterbauchregion, ist aber wie Sie schon angemerkt hatten, bei heißen Temperaturen, nicht so luftig wie die selbe Fliegendecke ohne Bauchlatz. Da die Pferde von den Pferdebremsen aufgrund des Zebramusters gar nicht so angeflogen werden, ist in Ihrem Fall die Decke ohne Bauchlatz, unserer Meinung nach, ausreichend.

Kundenanfrage für Ekzemerdecke für Fellpony:

Sehr geehrtes Fedimax-Team, für mein Fellpony brauche ich ganz dringend eine Ekzemerdecke. Er scheuert sich den Mähnenkamm und den Hintern. Die Ekzemerdecke müsste 24 Stunden auf dem Pferd bleiben (außer zum Reiten natürlich), da er den Sommer über ganztags auf der Weide ist. Es ist nur ein Unterstand für schlechtes Wetter auf der Weide. Ich habe ihn  so ausgemessen, wie Ihr in eurer Passformberatung angebt und habe folgende Maße:

  1. Stockmaß 140 cm
  2. Rückenlänge 125 cm
  3. Er schaut vom Gebäude eigentlich aus wie ein schwarzer Isländer…

Passformberatung Fedimax:

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihr Fellpony folgende Ekzemerdecke

Artikel Nummer 13020 Blackfly Deluxe in Größe 135 cm ( die Ekzemerdecke fällt etwas klein aus, deshalb Größe 135 cm)

13020_pullover-ekzemer_2_gal2

Comments { 0 }

Passform Ekzemerdecke

Eine Ekzemerdecke muss das fliegengeplagte Pferd schützen!

Das ist erst mal das wichtigste Auswahlkriterium einer Ekzemerdecke. Aber eine Fliegendecke kann nur gut schützen, wenn sie auch richtig passt! Dem eh schon „genervten“ Pferd eine nicht passende Ekzemerdecke zuzumuten ist kontraproduktiv!

Doch worauf muss ich achten, um die richtige Pferdedecke für mein Pferd zu finden?Ekzemerdecke schlecht

Es ist nicht nur wichtig, dass die empfindlichen Stellen, zum Beispiel die Bauchunterseite, geschützt sind, sondern dass die Decke auch vom Tragekomfort für das Pferd angenehm ist. Eine Ekzemerdecke die zu groß ist, kann beim Wälzen ungünstig verrutschen und somit eigentlich geschützte Stellen freigeben, oder im schlimmsten Fall zerreißen. Wenn die Decke hinten überhängt können die Pferde hineinäpfeln. Wenn das Halsteil zu groß bzw. zu lang ist kann es sich das Pferd beim Scheuern über den Kopf ziehen.  Eine Pferdedecke, die zu klein ist, bedeckt nicht komplett alle zu schützenden Stellen und wird beim Wälzen sicher zerreißen. Außerdem ist es für das Pferd sehr unangenehm wenn die Decke bei hohen Temperaturen sehr eng sitzt und an der Schulter und über dem Widerrist spannt.

Fliegendecke ist nicht gleich Ekzemerdecke

989-13020-EkzemerdeckeEine Fliegendecke schützt ein „normales“ Pferd vor Fliegen. In den meisten Fällen haben einfache Fliegendecken auch einen Bauchlatz und ein Halsteil. Aber das macht noch keine Ekzemerdecke aus. Wichtig für eine solche Pferdedecke sind vor allem das wesentlich robustere Material, damit die Decke Scheuern und Wälzen stand hält. Auch die Befestigungen einer Ekzemerdecke weisen wesentliche Unterschiede zu einer Fliegendecke auf. So ist bei einer Ekzemerdecke das Bauchteil mit einem zusätzlichen Verschluß zwischen den Vorderbeinen hindurch mit der Decke verbunden. Auch sind die Beinverschlüsse an den Hinterbeinen so konzipiert, dass die Decke eng am Bein anliegt. Der Bauchlatz ist durch mehrere Verschlüsse fest mit der Decke verbunden und reicht an der Bauchunterseite bis zur empfindlichen Nabelgegend. Das Halsteil ist fest mit der Decke verbunden und nicht abnehmbar.Generell ist eine Ekzemerdecke dem Pferd wie ein Pullover über den Kopf zu stülpen und dann korrekt zu verschnallen. Die Decke „Blackfly Deluxe“ weist diese besonderen Merkmale auf.

Nicht nur Isländer leiden heutzutage am Sommerekzem

Eigentlich wurden Ekzemerdecken einmal für Island Pferde „designed“. Aber heutzutage leiden wesentlich mehr Pferderassen unter dem Sommerekzem. Das ruft wieder verschiedene Passformen ins Programm. Viele Kaltblüter und schwere Rassen müssen sich im Sommer mit den Kriebelfliegen auseinandersetzen… für diese Pferde sind die herkömmlichen Schnitte nicht passend, da diese Pferde wesentlich stärkere Hälse und auch breitere Brüste haben. Für solche Pferd haben wir die Pferdedecke „Robustomax“ entwickelt. Auch diese Pferdedecke ist aus einem sehr robusten Material, hat einen großen Bauchlatz und ein großes Halsteil.

robuste Ekzemerdecke oder Fliegendecke

Robuste Ekzemerdecke

Comments { 0 }

Regendecke unter Ekzemerdecke – Warum

Viele Pferdebesitzer decken ihre Pferden im Sommer mit einer Fliegendecke oder einer Ekzemerdecke beim Weidegang ein. Diese sollen die lästigen Insekten von den Pferden fern halten bzw. sie daran hindern ungestört zu zu stechen.

Doch was ist wenn es mal etwas kühler ist und regnet? Die lästigen Insekten sind meist dennoch auf der Weide. Aber wenn sich die Fliegen- oder Ekzemerdecke mit Wasser voll saugt, hat das Pferd eine nasse schwere Fliegen- oder Ekzemdecke am Rücken.

Es gibt Pferdedecken Hersteller die bieten eine sogenannte Regen-Unterdecke für Fliegendecken an. Dies ist eine Regen-Unterdecke für Ekzemerdecke die wasserdicht ist. Man soll diese unter die Fliegendecken oder Ekzemerdecken legen damit das Pferd nicht nass wird. Warum aber die Fliegendecke darüber legen? Die Pferde sind doch mit der wasserdichten Regendecke schon vor den lästigen Insekten geschützt. Desweiteren haben wir unter anderen Bedenken das diese Deckenkombination zu warm wird.

Wir sind der Meinung entweder eine Regendecke oder eine Fliegendecke bzw. Ekzemerdecke auf das Pferd zu legen. Deshalb empfehlen wir bei kühleren Sommertagen mit Regenschauern für Ekzemerpferde unsere Punkierain 3 in 1 Regendecke – Fliegendecke – Ekzemdecke. Diese ist am Hals und Rückenbereich aus einem wasserdichten Stoff. Somit ist das Pferd an den empfindlichsten Stellen vor Nässe geschützt. An den Seiten ist die Decke aus einem engmaschigen Stoff wie eine Ekzemerdecke auch. Desweiteren hat diese kombinierte Regendecke einen abnehmbaren Bauchlatz, der das Pferd auch am Bauch vor den lästigen Insekten schützt.

Regen-Fliegendecke ohne Halsteil

Falls Sie keine Regendecke mit Halsteil wünschen, können wir Ihnen noch unsere kombinierte Regendecke – Fliegendecke vorstellen. Das Modell Rainmax Summer ist am Rücken aus einem wasserdichten Stoff der den Rücken des Pferdes ebenfalls schützt. Die Seiten sind wie bei der Punkierain auch aus einem engmaschigen Stoff, der die lästigen Insekten am Zustechen hindert. Diese Arten von Regenfliegendecken sind allerdings auch nur für kühlere Sommertage mit Regenschauern gedacht. Für richtig warme Sommertage empfehlen wir eine reine Fliegen- oder Ekzemdecke zu verwenden.

Ekzemerdecke bei Regen

Ekzemdecke bei Regen1116-22544-rainmax-summer-1

 

Comments { 1 }

Hitzestau unter einer Ekzemerdecke … Ursachen!

Habe die Ekzemerdecke in Pulloverform für mein Kaltblut bestellt. Darf ich ihm die Ekzemerdecke 24 Std. drauf lassen wenn ich ihn abend kurz putze und dann wieder eindecke oder kriegt er mir in der Sonne bei heissen Temperatruen einen Hitzestau? Danke im voraus.

Unsere Antwort:

Prinzipiell ist das Gewebe unserer Ekzemerdecken hoch atmungsaktiv. Das gilt auch für viele Stoffe anderer Hersteller. Grundsätzlich sind die Ekzemerdecken dafür konzipiert, dass die Pferde, die unter dem Sommerekzem leiden diese Ekzemdecken auch 24 Stunden rund um die Uhr tragen können. Die Ekzemerdecke soll das Pferd sowohl vor den Stechmücken (Kriebelmücken) als auch vor Sonneneinstrahlung schützen.

Die meisten Pferde schwitzen unter diesen Funktionsstoffen nicht. Allerdings kann es hier durchaus auch Ausnahmen geben, was jedoch in den meisten Fällen nicht auf die Ekzemerdecke, sondern den einzelnen Pferdeorganismus zurückzuführen ist.

Pferde, die unter der Hauterkrankung Sommerekzem leiden sind z.B. sehr oft auch übergewichtig. Es kann also durchaus sein, dass ein übergewichtiges Pferd bei heißen Temperaturen im Sommer leichter ins Schwitzen gerät – Vergleich mit übergewichtigen Menschen, die auch leichter schwitzen als Normalgewichtige. Außerdem ist der Stoffwechsel bei einem Pferd mit Sommerekzem stärker belastet als bei einem gesunden Pferd.

Außerdem ist zu berücksichtigen, dass bei extrem heißen Temperaturen Pferde auch schon mal ohne Decke auf der Weide stehend, schwitzen können. Auch uns Menschen geht das nicht anders.

Sie sehen, es gibt sehr viele verschiedene Ursachen, die dafür verantwortlich sein können, wenn ein Pferd unter einer Ekzemerdecke schwitzt.

Unsere Tip: Unterstützen Sie den Organismus eines Pferdes mit GladiatorPLUS ® .

Klicken Sie bitte auf das nachfolgende Foto, dann können Sie sich ein Video von dieser Ekzemerdecke ansehen.

 

 

 

Comments { 0 }

Ekzemerdecke Blackfly deluxe – wieder verfügbar

Unsere hochwertige Ekzemerdecke “ Blackfly deluxe “ ist wieder in allen Größen verfügbar. Denken Sie daran sich rechtzeitig einzudecken bevor die kritische Zeit für die Pferde, die unter dem Sommerekzem leiden wieder beginnt. Die Ekzemerdecke gibt es jetzt auch in kleineren Größen ab 105 cm in 10er Schritten bis Gr. 165 cm. Somit ist vom Pony bis zum Kaltblut alles abgedeckt. Der Vorteil der Blackfly deluxe im Vergleich zu einigen anderen Ekzemerdecken auf dem Markt ist der zusätzliche breite Schutz zwischen den Vorderbeinen. Denn gerade zwischen den Beinen befinden sich oft kritische juckende Hautstellen, die von den Kriebelmücken besonders gerne angeflogen werden. Außerdem verfügt die Ekzemerdecke Black-Fly-deluxe über ein besonders breites Halsteil, denn es gibt ja auch Pferde mit kräftigem Hals. Es wäre hier extrem unangenehm für das Pferd, wenn die Ekzemdecke dort zu eng ist.

Ferner ist das Halsteil auch extra lang, was ja sehr wichtig ist, denn unsere Pferde stehen ja den ganzen Tag grasend auf der Weide. Wenn der Hals nach unten geht, muss daher auch dieser Bereich weiterhin gut abgedeckt sein, sonst werden die Pferde massiv beim Fressen gestört.

Sehen Sie sich die Ekzemerdecke Blackfly deluxe in Ruhe hier an. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Größen- und Passformauswahl einer Ekzemerdecke für Ihr Pferde behilflich. Nutzen Sie unsere Passformberatung für Pferdedecken.

Ekzemerdecke Blackfly deluxe – Artikelbeschreibung

Comments { 0 }

Ekzemerdecke wasserdicht / regendicht?

Es gibt immer mehr Pferde, die unter dem Sommerekzem leiden. Sie müssen nahezu den gesamten Sommer lang mit einer Ekzemerdecke eingedeckt werden, damit sie sich nicht so stark scheuern und jucken. Jetzt stellt sich für jeden Besitzer eines Ekzempferdes die Frage: Bleibt die Ekzemerdecke beim Pferd auch bei Regen drauf oder sollte man einem Pferd mit Ekzem eine regendichte Decke draufmachen? Sollte man die normale Ekzemdecke immer abziehen, wenn es regnet? Soll eine Ekzemerdecke regendicht / wasserdicht sein?

Heute beispielsweise regnet es bereits seit Stunden mit Temperaturen um die 16-18 Grad. Der Wetterbericht sagt Regen für die ganze Nacht voraus. Bei derartigen Witterungsverhältnissen sollte eine Ekzemdecke unserer Meinung nach auf jeden Fall wasserdicht sein, denn ansonsten steht das Pferd stundenlang mit einer tropfnassen Ekzemerdecke auf der Weide, manche sogar nächtelang und auch im Sommer können die Nächte kalt werden. Wenn es heiß ist und es kommt mal ein Gewitterregen spricht nichts dagegen die normale Ekzemdecke auf dem Pferd zu lassen, denn diese trocknet meist auch schnell wieder ab, wenn der Gewitterregen vorbei ist. Regnet es stundenlang hat eine normale Exemdecke überhaupt nicht die Möglichkeit zu trocknen. Wir können Ihnen nur ans Herz legen. Lassen Sie Ihr Pferd nicht stundenlang mit einer tropfnassen Pferdedecke auf der Koppel stehen. Es kann komplett auskühlen. In Kombination mit Wind, kann sich Ihr Pferd auch erkälten.

Genau das richtige Wetter für die Ekzemerdecke Punkierain. Diese regendichte Ekzemdecke hat oben einen Regenschutz und unten einen Insektendichten Bauchlatz. Die optimale Kombination bei den derzeitigen Wetterverhältnissen. Gönnen Sie Ihrem Pferd diesen Luxus.

Ekzemerdecke bei Regen

Ekzemdecke bei Regen

 

 

Comments { 0 }

Einzelner Bauchlatz für´s Pferd statt kompletter Ekzemerdecke

Wir erhielten soeben den Anruf einer Kundin, die gerne für Ihr Pferd nur einen einzelnen Bauchlatz statt einer kompletten Ekzemerdecke gekauft hätte, da sich ihr Pferd nur im Bauchbereich schubbert.

Wir führen keinen einzelnen Bauchlatz, sondern nur komplette Ekzemerdecken. Von der Verwendung eines einzelnen Bauchlatzes können wir Ihnen aus 2 verschiedenen Gründen auch nur abraten.

1. Der Bauchlatz wird mittels 2er elastischer Bauchgurte durch 2 Schlingen an der Ekzemerdecke befestigt, damit dieser sicher sitzt. Wenn Sie diesen Bauchlatz nur einzeln ums Pferd schnallen, dann wird dieser, wenn sich das Pferd bewegt, binnen weniger Minuten nach hinten rutschen, da eine Fixierung völlig fehlt und der glatte Stoff inkl. Gummizug sofort nach hinten rutscht.

2. Wenn sich ein Pferd nur am Bauch schubbert, dann zeigt sich momentan zwar nur dort die Ekzemproblematik, aber man sollte das Pferd auf jeden Fall am ganzen Körper vor Stechmücken schützen, um eine Verschlimmerung der Hauterkrankung (das Sommerekzem) zu unterbinden.

Ekzemerdecke Blackfly deluxe

Comments { 0 }

Pressetext fedimax Ekzemerdecken in Reiter Revue International 7/2011

In der aktuellen Ausgabe der Pferdezeitschrift Reiter Revue Ausgabe 7/2011 finden Sie im Praxis-Teil einen Bericht über Fliegendecken und Ekzemerdecken im Überblick. Sie erhalten Erläuterungen welche Anforderungen an einen Stoff gestellt werden, der bei einer Fliegendecke oder Ekzemerdecke verarbeitet wird und wie wichtig der richtige Schnitt und die Passform einer optimal sitzenden Pferdedecke sind. Es werden hier auch insgesamt 16 Ekzemerdecken-Modelle in den unterschiedlichsten Ausführungen von verschiedenen Herstellern vorgestellt. Das Angebot reicht von einer normalen preisgünstigen Fliegendecke ohne Halsteil bis zu Fliegendecken mit Halsteil und Bauchlatz.

Für Pferde, die unter Sommerekzem leiden werden einige typische Ekzemerdecken vorgestellt, u.a. auch unsere Ekzemerdecke Blackfly deluxe, die mit einem extra großen und breiten Halsteil ausgestattet ist. Weiter finden Sie hier die Ekzemerdecke Robustomax, welche aus einem besonders stabilen und gleichzeitig sehr luftigen Material hergestellt wurde. Die Besonderheit dieses Materials: Es saugt KEIN Wasser auf, was bei Sommerregen sehr nützlich ist, denn nach einem Sommerschauer liegt keine nasse Ekzemerdecke auf dem Pferd. Abschließend wird noch unser Kombi-Modell die Pferdedecke 3 in 1 „Punkierain 3 in 1“ vorgestellt. Diese Ekzemerdecke schließt die Lücke, die es jahrelang für die Besitzer von Pferden mit Sommerekzem gab. Bei wechselnden Wetterverhältnissen Regen und Sonne im Wechsel, d.h. bei unbeständigem Wetter kommt diese Pferdedecke zum Einsatz.

Möchten Sie genauere Informationen über die in der Reiter Revue vorgestellten Fliegen- und Ekzemerdecken empfehlen wir Ihnen den Erwerb der Juli-Ausgabe.

TV-Video-Contentübersicht

Comments { 0 }

Behandlung Sommerexem

Die Zahl der Pferde, die unter der berüchtigten allergischen Hauterkrankung Sommerexem leiden wächst immer weiter an. Früher waren bevorzugt die Pferderassen aus nordischen Ländern betroffen, heute findet man das Sommerexem bei Pferden auch schon unter den normalen Warmblütern und auch Kaltblütern. Bisher waren die Sommerexem Pferde meist nur im Sommer davon betroffen, heutzutage gibt es bereits Pferde, die nahezu das ganze Jahr unter der allergischen Hauterkrankung mit starkem Juckreiz leiden.

Die Behandlung des Sommerexems ist äußerst schwierig und die Erfahrungsberichte betroffener Pferdebesitzer sind sehr vielschichtig. Schulmedizinisch bieten sich Therapien mit Depot-Corticosteroiden an, die jedoch meist nur zu einer vorübergehenden Bewerdefreiheit führen und auch erhebliche Nebenwirkungen in anderen Bereichen zeigen können. Alternative oder auch naturheilkundliche Behandlungsmethoden bis zu Ergänzungsfuttermitteln gibt es unzählige. Alle zielen hier eher auch eine ganzheitliche Behandlung des gesamten Organismus ab. Bei dem einen Pferd hilft dieses bei dem anderen jenes Hausmittel, aber die ultimative Behandlungsmethode wurde bisher noch nicht gefunden. Sollten Sie ein Pferd mit Sommerexem haben, würden wir Ihnen empfehlen sich mit entsprechenden gleichgesinnten Pferdebesitzern auszutauschen und Behandlungskonzepte bei Ihrem Pferd austesten. Es müssen nicht immer sofort kostspielige Therapien eingesetzt werden.

Sehr wichtig im Zusammenhang mit der Behandlung des Sommerexems ist eine ausgewogene und bedarfsgerechte Ernährung des Sommerexem Pferdes und Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Sehr viele betroffene Pferde leiden unter hohem Übergewicht. Dies muß in jedem Fall vermieden werden. Es sollte auf jeden Fall sowohl eine Über- als auch Unterversorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen vermieden werden. Diese Zusatzstoffe sollten auf alle Fälle in einer für das Pferd optimal verwertbaren Form (organische Verbindungen) zugeführt werden. Besonders eigen sich hierfür Kräuter für Pferde (frisch oder getrocknet).

Eine weitere Möglichkeit zum Schutz der Haut des Pferdes, sowohl vor der Kriebelmücke als auch UV-Strahlen ist die Nutzung einer Ekzemerdecke. Da diese im Einsatz einer starken Beanspruchung durch das Pferd unterliegen, sollten Sie für eine optimale Auswahl einer Ekzemerdecke ein besonderes Augenmerk auf die eingesetzten Stoffe und die Qualität legen, da es hier erhebliche Unterschiede gibt.

Sie erhalten hier in Kürze noch weitere Informationen über die unterschiedlichen Behandlungsmethoden für die lokal betroffenen Hautbezirke, alternative Therapiemöglichkeiten wie z.B. Akupunktur, Phytotherapie, Homöopathie, Mykotherapie etc.

Ekzemdecke-kaufen

Comments { 0 }