About lwadmin

Author Archive | lwadmin

Cavallo Regendecken Test 2016 – Testsieger fedimax Rainmax lite 1800 D

Die Pferdezeitschrift Cavallo hat im Oktober/November 2016 einen Regendecken Test mit 6 verschiedenen Regendecken-Modellen namhafter und bekannter Hersteller durchgeführt. Gesamtsieger wurde die Fedimax Rainmax lite 1800 D.

 

Die Stoffe der Regendecken wurden im Labor (Prüf- und Forschungsinstitut Pirmasens e.V. PFI) auf

  • Wasserdichte
  • Atmungsaktivität – Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Luftdurchlässigkeit – Winddichte

getestet.

Alle 3 getesteten Werte sind ausschlaggebend für die gute Funktion einer Regendecke für unsere Pferde und sollten somit auch bei der Kaufauswahl berücksichtigt werden.

Das Testergebnis der Pferdezeitschrift Cavallo:

„Prima Klima“ unter dem Modell Rainmax lite 1800 D – Marke: fedimax – Für die Redaktion der Cavallo der Testsieger“

Im Einzelnen sagt die Redaktion der Cavallo über die Fedimax Pferdedecke: 

Die Decke ist hoch wasserdicht und verfügt über eine hohe Wasserdampfdurchlässigkeit. Gleichzeitig schützt die „Decke am besten vor Zugluft von außen“ – d.h. sie ist sehr winddicht. Das sind die besten Voraussetzungen für einen optimalen Komfort für das Pferd unter der Regendecke. Schutz vor Nässe und Zugluft von außen – hoch atmungsaktiv von innen.

Neben der hohen Funktionalität unserer Pferdedecken legen wir auch großen Wert auf die optimale Passform auf dem Pferd

Da die Regendecken normalerweise mehrere Stunden oder manchmal auch 24 h Tag und Nacht getragen werden (der Wechsel einer Stalldecke kann entfallen) ist ein gewisser Komfort extrem wichtig für das Wohlbefinden unserer Pferde.

Unsere Regendecken werden zum überwiegenden Teil aus einem 1800 Denier starken Polyester-Außenmaterial hergestellt. Die wasserdichte Beschichtung liegt auf der Innenseite des Außenmaterials und wird vom Innenfutter geschützt, d.h. sie wird nicht abgerieben, wenn sich Ihr Pferd wälzt.

Wichtig für unsere Kunden und Käufer unserer anderen Pferdedecken-Modelle:
Der in der Cavallo getestete Außenstoff wird auch bei einem Großteil unseren anderen Pferdedecken verwendet, z.B werden u.a. die nachfolgenden Pferdedecken-Serien unter Einsatz vergleichbarer Technologie hergestellt:

  • Rainmax – Modelle, d.h. die Übergangsdecken und Winterdecken
  • Free moving Modelle, ebenfalls die Übergangsdecken und Winterdecken
  • Raincape, auch hier die Übergangsdecke und Winterdecke – Ausnahme Raincape lite 600 D

Aufgrund der hohen Wasserdampfdurchlässigkeit können Sie Ihr Pferd mit unseren Regendecken auch eindecken, wenn es feucht geschwitzt ist oder bereits vom Regen nass ist. Es kann in Ruhe unter der Regendecke abtrocknen. Dies ist besonders für Pferde in Offenstall-Haltung sehr interessant, denn normale Abschwitzdecken werden bei Regen sofort tropfnass.

Neben den oben genannten Funktionen einer Regendecke ist auch die optimale Passform für das Wohlbefinden unserer Pferde enorm wichtig. Wir können daher nur immer wieder jedem Kunden ans Herz legen: „Bitte nehmen Sie sich vor dem Kauf etwas Zeit für die richtige Auswahl der Grösse und Passform einer Regendecke für Ihr Pferd. Wir helfen Ihnen mit unserer kostenlosen Passformberatung gerne dabei.“

 

 

Comments { 0 }

Regendecke 145 cm für Kaltblut

Liebes Fedimax- Team,

als erstes möchte ich gerne hier loswerden, dass ich diesen kostenlosen Beratungsservice sehr angenehm finde! Vielen Dank schon jetzt im Voraus!

Nun zu meinem Problem:

Nach der 2. Fehlinvestition in eine Regendecke für unser Kaltblut, möchte ich nun die RICHTIGE Decke kaufen:

Wie schon erwähnt, möchten wir eine Regendecke kaufen, da er nicht geschoren wird und die Decke lediglich vor Nässe und Dreck schützen soll. Unsere Pferde kommen täglich raus, also auch bei Regen und Wind (oder Schnee).

Eine Abschwitzfunktion wäre super, davon habe ich bei Ihren Regendecken im Onlineshop schon gelesen und finde ich sehr pracktisch.

Unser Kaltblut ist ein Rheinisch Deutscher Kaltblut Wallach mit einem Stockmaß von 1,63m und  einer Rückenlänge (vor Widerrist bis Schweifrübenansatz) von 1,46m.

Die erste Regendecke war eine für Warmblüter passende 165cm, die an der Brust zu eng war, und das obwohl er zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausgewachsen war. Die jetzige Outdoordecke ist leider ebenfalls eine 165er allerdings eine Regendecke für Kaltblüter. Wie Sie sich nun denken können, hängt diese weit hinten runter! Dafür ist sie an der Brust weiter- bringt nicht viel, da die Decke nach hinten rutscht….

Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen und mir ein paar gute Tipps geben, welche Regendecke ich in Ihrem Onlineshop wählen soll. Hoffe die aktuelle hält noch so lange….

In der Anlage schicke ich die gewünschten Bilder mit.

Unsere Empfehlung für eine Regendecke für ein Kaltblut:

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd das Modell

Art.-Nr.  13019 in Gr. 155 cmPassform Pferdedecke

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Comments { 0 }

Winterdecke und Nierendecke für PRE

Guten Tag liebes Fedimax-Team, ich habe mir einen PRE-Hengst aus Spanien gekauft, der seit drei Wochen in Deutschland bei mir ist. Dadurch hat das Pferd bisher kaum Winterfell, obwohl er seit dem in einem abgetrennten Paddock steht. Ich suche daher eine Winterdecke und  Nierendecke für das Pferd. Hier die geforderten Angaben:

  • Einsatzzweck: Ich benötige eine warme Winterdecke für den Winter, das Pferd kommt mit zwei anderen Pferden in einem Offenstall – also eine Outdoordecke mit hohem Denieranteil. Für den Übergang habe ich eine ungefütterte Regendecke, unter die ich noch eine Fleecedecke (Abschwitzdecke) ziehen könnte. Da ich das Pferd auch draussen reite wäre eine Winterdecke mit Abschwitzfunktion ganz praktikabel. Ich interessiere mich auch für eine Nierendecke, die ich auf dem Weg zum Reitplatz verwenden kann, wenn es mal kälter wird. Besonders würden mich hier auch die Keramik Nierendecke interessieren. Welche würden Sie mir empfehlen? Bei Regen reite ich üblicherweise in der Halle.
  • Rasse des Pferdes: PRE (Hengst)
  • Stockmaß des Pferdes: 1,58 m
  • gemessene Rückenlänge – gemäß obiger Messanleitung Vom Widerrist bis zum Schweifansatz ca. 1,20 m, gemäss Messanleitung vorm Widerrist bis zum Schweifansatz ca. 1,30 – 1,35 m
  • bisherige Pferdedecken – Größe: 135 cm Rückenlänge, -Regendecken mit Abschwitzfunktion eines anderen Herstellers passen am Hals nicht, – aktuell habe ich eine ungefütterte Regendecke in 135, d.h. diese ist für stärker gebaute Pferde gedacht, ist ihm aber prinzipiell zu gross (Seitenlänge und auch Halsausschnitt)

Pferdedecken Empfehlung einer Winterdecke und Ausreitdecke für PRE

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

das Modell   Winterdecke High-Neck Free moving – 200g – Cooldry 1800D    Art.-Nr.  13488  in Gr. 135cm (lt. Ihrer gemessenen Rückenlänge)

Als Keramik  Nierendecke das Modell  Nierendecke Ausreitdecke wasserdicht fedimax Ceramic Energy       Art.-Nr.  13901  in Gr. 135cm

Alternativ

das Modell Nierendecke Fleece Ausreitdecke fedimax Ceramic Energy     Art.-Nr.  13006  in Gr. 135cm

Für die Übergangszeit empfehlen wir Ihnen eine Regendecke mit einer mindestens 50g Wattierung oder Cooldry Fleece für Ihr Pferd zu verwenden. Nähere Informationen hierzu können Sie HIER nachlesen.

Wir raten eher davon ab eine Abschwitzdecke als Unterdecke zu verwenden. Meist verrutschen die Decken bei Deckenkombinationen auf dem Pferd und können somit Druck- und Scheuerstellen verursachen. Eine Abschwitzdecke sollte nur für kurze Zeit auf dem Pferd liegen. Sie sollte nur zum Abschwitzen verwendet werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auch unsere Decken nicht unkaputtbar sind.

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Pferdedecke ganz weit nach vorne. Bitte sehen Sie sich hierzu die Fotos in der Artikelbeschreibung bzw. ggf. das dazugehörige Video an. Sollte die Decke eine Gehfalte besitzen, so sollte sie im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Winterdecke High-Neck 200g

Comments { 0 }

Fliegenschutz Pferdeaugen

Kunden Feedback zu Fliegenschutz für Pferdeaugen

Hallo liebes Team, ich würde euch gerne ein kleines Feedback zu eurer Fliegenmaske als Fliegenschutz für das Pferdeauge geben:

Seit einigen Monaten hatte mein Pferd ein rotes Auge das zu geschwollen war und etwas Eiter heraus kam. Den Tierarzt hatte ich schon mehrmals da und er hatte mir immer wieder Augensalben mit Cortison oder so verschrieben. Doch leider war keine Augensalbe für mein Pferd hilfreich, abgesehen davon, dass es immer ein riesen Aufwand war meinem Pferd die Salbe in die Augen zu schmieren, denn er fand das verständlicherweise gar nicht so schön.

Ich hatte nun bei einem Augenspezialisten in einer Pferdeklinik angerufen. Die meinten ich müsste aufgrund der vielen Salben mindestens 2 Wochen warten und nichts machen also keine Salben schmieren damit sie das dann überhaupt untersuchen könnten. Die Klinik hatte mir eine Fliegenmaske zum Fliegenschutz Pferdeaugen empfohlen. Es wurde vermutet, dass die vielen Fliegen auf der Weide etc. dem Pferdeauge so zu schaffen machen; schliesslich kriechen die ja regelrecht ins Auge. Also habe ich mir eine Fliegenmaske besorgt und diese meinem Pferd angezogen.

Was soll ich sagen, nach einer Woche sah das Auge schon viel viel besser aus. Nach einer weiteren Woche war es nicht einmal mehr rot. Die Fliegenmaske als Fliegenschutz für das Pferdeauge ist einfach sensationell. Ich hätte mich mit meinem Pferd auf einen langen Weg gemacht in die Pferdeklinik damit mein Pferd endlich wieder richtig sehen kann und das Auge endlich zur Ruhe kommen kann. Doch ein Anruf in der Klinik und der wertvolle Tipp eine Fliegenmaske zu verwenden haben gereicht meinem Pferd zu helfen. Wenn ich mir jetzt die Rechnung des Tierarztes und die Rechnung für meine Fliegenmaske nebeneinander lege, dann kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Die vielen Salben haben überhaupt nichts gebracht und nur viel Geld gekostet. Die Fliegenmaske dagegen war wesentlich günstiger und mein Pferd lässt sich diese dazu noch gerne anziehen.

Nachdem ich von den Fliegendecken Ihrer Firma bereits sehr begeistert bin, möchte ich mir jetzt unbedingt auch die Fliegenmaske braun von Fedimax für diese Sommersaison zulegen.

Fliegenmaske

Comments { 0 }

Beingurte Pferdedecke wie verschnallen ?

Viele Pferdebesitzer haben für Ihre Pferde zu den unterschiedlichen Jahreszeiten unterschiedliche Pferdedecken. Von Fliegendecken über Regendecken bis hin zur Winterdecke ist alles dabei. Die meisten Pferdedecken werden mit Kreuzbegurtung und Beingurten auf dem Pferd fixiert.

Beingurte

Beingurte am jeweiligen Bein

Beingurte Pferd – wie verschnallen?

Doch wie ist das mit der Hinterhandbegurtung? Eine Hinterhandbegurtung ist sinnvoll. Wenn sich die Pferde wälzen oder bei Wind auf der Weide oder Paddock stehen kann die Pferdedecke nicht nach oben flattern oder seitlich stark verrutschen. Daher sitzt eine Pferdedecke mit Hinterhandbegurtung grundsätzlich besser am Pferd als eine ohne. Die Meinungen gehen bei diesem Thema weit auseinander. Auch in der Frage, wie man die Hinterhandbegurtung am besten verschnallt. Nachfolgend ein paar Beispiele wie es gemacht werden kann:

  • Jede Seite am jeweiligen Bein (also rechter Beingurt am rechten Bein und linker am linken Bein)
  • Überkreuzt (wie bei Kreuzbegurtung)
  • Beinschnüre ineinander  (rechter Beingurt rechts, mit dem linken durch den rechten Beingurt durch und links festschnallen
  • Eine Beinschnur quer (ähnlich wie Schweifriemen)

Die unterschiedlichen Begurtungen haben natürlich auch Vor- und Nachteile. Bei der Begurtung am jeweiligen Bein kann die Decke nicht verrutschen. Man sollte bei der Begurtung darauf achten das die Beingurte nicht zu lang sind damit das Pferd nicht hängen bleiben kann. Jedoch sollten diese auch  nicht zu stramm gezogen sein. Denn somit könnte es passieren, dass das Pferd Scheuerstellen bekommt.

Beingurte über Kreuz

Beingurte über Kreuz

Beingurte über Kreuz?

Bei Überkreuzung der Beingurte kann es passieren, dass die Pferde leichter an Gegenständen damit hängen bleiben. Auch kann es unter Umständen passieren, dass Kot oder Urin an die Beingurte kommen könnte. Es gibt aber auch Pferdebesitzer, die diese Art der Verschnallung bevorzugen mit der Begründung, dass die Pferdedecken bei Ihren Pferden mit dieser Verschnallart weniger verrutschen.

Den selben Effekt soll man auch erzielen, wenn man die Beinschnüre 2-fach kreuzt. Hier kann es wie beim einfachen Überkreuzen jedoch auch passieren, dass Urin und Kot hängen bleiben. Wenn das Pferd mit den ineinander verschnallten Beingurten hängen bleibt ist ein schnelles öffnen der Gurte eher weniger möglich, da man sie erst auseinander „wurschteln“ muss.

Die Beinschnur hinten quer zu legen, wie ein Schweifriemen unterhalb des Schweifes, ist eine Art die sehr häufig angewendet wird. Jedoch ist es gerade bei Stuten so, dass der Urin draufspritzt und an die Beine spritzt. Die Pferde finden das sehr unangenehm. Außerdem verschmutzt der Schweifriemen sehr schnell, da sowohl der Urin als auch die Pferdeäpfel daran kleben bleiben. Nach einiger Zeit ist es dann auch für den Pferdebesitzer unangenehm den Schweifriemen zu befestigen.

Wenn es mal stark windig ist, stellen sich viele Pferde mit dem Hintern gegen den Wind. Bei Schweifschnüren die hinten quer liegen kann es leicht passieren, dass der Wind unter die Outdoordecke kommt und die Outdoordecke nach ob hebt. Meist sind die Pferde dann nur noch zur Hälfte eingedeckt oder im schlimmsten Fall wird die Outdoordecke vorne über den Kopf gezogen. Dies ist auch nicht ganz ungefährlich. Manche Pferde bleiben ganz ruhig und stehen regelrecht eingewickelt in ihre Outdoordecke auf der Weide, andere können aber auch in Panik geraten. Das Verletzungsrisiko hierbei ist nicht ganz unerheblich.

Wir empfehlen einerseits auf jeden Fall weiche elastische Beingurte, die am jeweiligen Bein verschnallt werden sollten. Von einer Verschnallung über Kreuz raten wir eher ab, da bei Pferden die stark herumtoben die Bewegungsfreiheit in der Hinterhand eingeschränkt wird und die Verletzungsgefahr durch die hängenden Beingurte zwischen den Beinen erhöht wird.

 

Comments { 0 }

Sehnenriss Pferd

Für viele Pferdebesitzer ist es die schlimmste Nachricht, die man bekommen kann. Das Pferd hat einen Sehnenriss. Doch wie kann man einer Verletzung der Sehne evtl. Vorbeugen?

Zunächst muss man sich erstmal im klaren sein, dass eine Sehne im Vergleich zu einem Muskel so gut wie überhaupt nicht dehnbar ist. Dies ist zu einem Verhältnis von 10% zu 90%. Dies hat also zur Folge, dass bei einer schlechten oder verkrampften Muskulatur die Sehne mehr belastet wird.

Daher ist es sehr wichtig sein Pferd richtig zu trainieren und Muskeln aufzubauen. Das Risiko eines Sehnenriss Pferd kann somit minimiert werden.

Wie beuge ich einem Sehnenriss Pferd vor?

Man sollte bereits schon beim Aufwärmen des Pferdes darauf achten, dass man es genügend „warm“ reitet. Dabei sollte man beachten das jedes Pferd mind. 20 Minuten Schritt geritten werden sollte. In dieser Zeit wird die Durchblutung angeregt und die Muskeln werden warm. Ein sogenannter „Kaltstart“ geht sehr auf die Sehnen der Pferde. Es genügt also nicht das Pferd 2 Runden im Schritt laufen zu lassen und danach kann es los gehen. Oft werden Verletzungen an den Sehnen nicht gleich von dem Pferdebesitzer erkannt. Wenn das Pferd lahmt, ist meist schon ein größerer Schaden entstanden.

Es wird empfohlen die Sehnen des Pferdebeins immer wieder zu kontrollieren in dem man zum Beispiel mit der Hand das Bein entlang fährt. Eine leicht geschädigte Sehne kann schnell reissen. Somit kann evtl. ein Sehnenriss Pferd verhindert werden. Auch die lange Behandlungszeit bei einer Sehnenverletzung kann durch frühzeitiges Erkennen verkürzt werden.

Bei einer Verletzung am Pferdebein sollte man in der Regel die ersten 3 Tage das Bein kühlen. Danach wird die Durchblutung meist durch Wärme angeregt. Nach Absprache mit dem behandelnden Tierarzt können auch Wärmegamaschen mit Keramikfüllung zur Therapie eingesetzt werden. Diese Keramikpartikel reflektieren die Körperwärme des Pferdes und fördern somit die Durchblutung. Ein gut durchblutetes Pferdebein ist im Falle eines Sehnenriss Pferd oder auch andere Sehenverletzungen gut gegen die Narbenbildung. Denn durch zu viel Narbenbildung im Sehnengewebe ist die Sehne noch sensibler bei Verletzungen.

Keramik Stallgamaschen

Comments { 0 }

Regendecke 125 cm für Haflinger Hengst

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich benötige eine neue Regendecke für meinen Haflinger und möchte gern Ihre Beratung in Anspruch nehmen.

Die Regendecke soll mein Pferd vorwiegend tagsüber auf der Weide vor Nässe schützen und trocken halten.

Da er ein ziemlich dickes Winterfell hat, kommt er beim Spazieren gehen leicht ins Schwitzen, daher wäre eine Abschwitzfunktion von Vorteil. Wenn eine Wattierung in Frage käme, dann auf jeden Fall nur eine leichte (wg. des dicken Fells). Ich gehe aber davon aus, dass eine Regendecke mit Fleece ausreichend wäre.

Welche Art von Halsausschnitt würden Sie empfehlen? Ich hatte überlegt diesmal eine Regendecke zu nehmen, bei der die Mähnenpartie auch etwas mit geschützt ist, damit möglichst wenig Wasser eindringen kann, bzw. auch der Hals trockener bleibt.

Nachstehend die Daten meines Pferdes:

  • Haflingerhengst
  • fast 33 Jahre
  • Stockmass 1,36 m
  • nach Beispiel gemessene Rückenlänge 1,20 m (an der Wirbelsäule entlang gemessen, mein Pferd hat inzwischen – allerdings einen Senkrücken und die Kruppe ist ziemlich überbaut).
  • Die alte Regendecke hat eine Rückenlänge von 1,35 m ist aber etwas zu groß. Auch der Halsausschnitt war zu groß und die Decke schloss nicht richtig ab, so dass der Regen hineinlaufen konnte.

In der Anlage übersende ich Ihnen die benötigten Bilder. Sie sind aus ca. 6 m Entfernung aufgenommen, aber etwas zugeschnitten, damit das Pferd besser zu sehen ist.

Sollten Sie noch Fragen haben oder ich etwas vergessen haben, lassen Sie es mich bitte wissen.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe und freundliche Grüße

Pferdedecken Größen Beratung

Pferdedecken Größen Beratung

Comments { 1 }

Pferdedecke 145 cm für Hannoveraner

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde gerne Ihre Beratung für den Kauf einer Pferdedecke von Fedimax in Anspruch nehmen.

Hier teile ich Ihnen die gewünschten Daten mit:

  • Mein Pferd steht in einem gut gelüfteten Stall, möchte die Decke deswegen auch ständig auf dem Pferd haben.
  • Mein Pferd ist eine Hannoveranerstute
  • Das Stockmaß beträgt 170 cm
  • Die Rückenlänge beträgt 136 cm
  • Die bisherigen Pferdedecken habe ich mit 135 cm gekauft
  • Zwei Fotos sind im Anhang beigefügt
  • Zusätzlich möchte ich Ihnen noch mitteilen, dass mein Pferd seit zwei Jahren Nierenprobleme hat. Wird seitdem mit einem homöopathischen Mittel mit sehr gutem Erfolg behandelt. Auch hatte mein Pferd des öfteren Koliken (Pferdeklinik war schon 3x notwendig). Habe deswegen auch hauptsächlich Pferdedecken mit Bauchlatz gekauft, die sind aber schwer zu kriegen und haben auch nicht wirklich die optimale Passform.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir eine für mein Pferd geeignete Pferdedecke empfehlen könnten.

Unsere Empfehlung für eine Pferdedecke 145 cm

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd das Modell

Art.-Nr.  13155 in Gr. 145 cm

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Decke ganz weit nach vorne. Die Gehfalte sollte im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Bei der Regendecke Raincape handelt es sich um eine Pferdedecke mit einer leichten 100 g Wattierung und einem vorgezogenen High-Neck. Sie wird sowohl als Übergangsdecke als auch als leichte Winterdecke für nicht geschorene Pferde verwendet. Bei dem Außenmaterial handelt es sich um einen robusten 1800 Denier starken Polyesterstoff. Das Innenfutter ist seidig glatt, sodass es perfekt über das Fell gleitet.

Pferdedecke 145

Comments { 0 }

Pferdedecken Beratungen für Haflinger

Kundenanfrage 1:

ich bräuchte eine Pferdedecke zum Eindecken für mein Pferd im Offenstall, er ist nicht dauerhaft eingedeckt, sollte vor allem eine Abschwitzfunktion haben.  Möchte ihn vor allem nach der Arbeit oder bei sehr nassem Wetter eindecken. Bis jetzt hatte er noch keine Pferdedecke (er ist erst 3 Jahre alt), deswegen ist mir eine vorherige Deckengröße nicht bekannt.

  • Rasse: Haflinger
  • Stockmaß: 150 cm
  • Rückenlänge: 130 cm

Anbei noch die Fotos.

Vielen Dank.

Kundenanfrage 2:

Hallo,

ich möchte eine neue Regendecke für meinen Haflinger bestellen und würde gerne Eure Paßformberatung in Anspruch nehmen.

1. Das Pony verbringt die Nacht im Kaltstall und den Tag in der Gruppe auf dem Winterauslauf. Er wird nicht geschoren. Die Regendecke sollte auf jeden Fall einen Highneck und Abschwitzfunktion besitzen. Was die Wattierung anbelangt bin ich mir nicht ganz sicher. Bisher trug er nur reine Regendecken, auch im Winter. Trockene

Kälte macht ihm nichts aus, problematisch ist feuchtes Wetter. Also 0, 50, oder 100g?

2.Rasse: Haflinger

3. Stockmaß: 142cm

4. Rückenlänge: 123cm

5. Bisher trug er eine Pferdedecke Größe 125 cm eines anderen Herstellers, sie saßen allerdings recht knapp. Hätte jetzt 130 bestellt.

Anbei schicke ich Ihnen noch zwei Fotos. Ich bin sehr gespannt auf Ihre Antwort.

Unsere Empfehlung für eine Regendecke für Haflinger:

Besonders geeignet für den Sport-Haflinger ist der Pferdedecken-Schnitt Rainmax. Je nach Körperbau, Rückenlänge und Stockmaß eignen sich hier die Größen 125 cm oder 135 cm. Bei dem Halsausschnitt handelt es sich um einen vorgezogenen High Cut Neck. Die Pferdedecke ist ferner mit einer Kreuzbegurtung, sowie 2 elastischen Hinterhandbegurtungen ausgestattet. Das Außenmaterial besteht aus einem 1800 Denier starken Polyestermaterial. Sie wird mit einem glatten Innenfutter mit und ohne Füllung oder mit einem Cool-Dry-Polyester-Futter im Rumpfbereich angeboten. Das Cool-Dry-Innenfutter sorgt in Kombination mit der hohen Atmungsaktivität des äußeren Materials für einen besonders guten Abschwitzeffekt.

Das Pferdedecken Modell Rainmax – die ideale Decke für viele Sporthaflinger, z.B. Art.-Nr. 13019

Rainmax Haflinger

 

Comments { 0 }

Winterdecke Pferd – für Sportpferde

Kundenanfrage einer Winterdecke für ungarisches Sportpferd:

Hallo Fedimax-Team, im letzten Jahr hatte ich mir bei Ihnen die Rainmax 300 g gekauft, mit der ich sehr zufrieden bin. Nun wollte ich mir noch eine, nicht ganz so warme Winterdecke für ungarisches Sportpferd, die ich jetzt in den Einsatz bringen möchte, kaufen. Ich dachte da an eine 200 g Winterdecke.

Winterdecke Pferd Rainmax

Nachstehend die Angaben, die Sie zur Passformberatung benötigen:

  • 1. Brauche eine Winterdecke für ungarisches Sportpferd , die wasserdicht ist, weil das Pferd hat eine Paddockbox und stellt sich besonders gern in den Regen und in den kalten Wind. Außerdem ist er meist bis Mitte November tagsüber auf der Koppel.
  • 2. Er ist ein ungarisches Sportpferd
  • 3. Stockmaß: 167 cm
  • 4. Rückenlänge: 138 cm
  • 5. Bisherige Größe: 145 cm

Mir persönlich schwebt diesmal eine Winterdecke für mein Pferd evtl. mit Highneck vor, dachte da so an die High-Neck Free moving – 200 g Cooldry 1800 D  ?? Könnten Sie mir diese empfehlen oder soll ich bei einer Winterdecken bleiben ohne Highneck !!??

 

Winterdecken Empfehlung einer Winterdecke für ungarisches Sportpferd:

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Gerne senden wir Ihnen unsere Passform-Empfehlung für Ihr Pferd. Unser Pferdedecken-Passformberatungs-Team hat die einzelnen Schnitte der Pferdedecken mit den Daten und Fotos Ihres Pferdes verglichen und empfiehlt Ihnen für Ihr Pferd

das Modell   Winterdecke High-Neck Free moving – 200 g Cooldry 1800 D           Art.-Nr.  13488  in Gr. 145 cm

Ganz wichtig bei der Anprobe: Bitte legen Sie die Winterdecke ganz weit nach vorne. Die Gehfalte sollte im Bereich des Buggelenks liegen. Vor Inbetriebnahme führen Sie bitte am Pferd eine Passformendkontrolle durch. Sollte es wider Erwarten  irgendwelche Passformprobleme geben, können Sie uns gerne per email kontaktieren.

Comments { 0 }